Die bayerische Wirtschaft

Bitte geben Sie Ihre Login-Daten ein

Passwort vergessen?

Sie haben keine Login-Daten?

Login-Daten beantragen

Vorheriges
Thema

Nächstes
Thema

Europa

Der Erfolg der bayerischen Wirtschaft wird auch auf europäischer Ebene gestaltet. Die vbw unterhält ein Büro in Brüssel, um über die Beobachtung der Gesetzgebung, die Netzwerkpflege und Veranstaltungen eine frühe Interessensvertretung zu ermöglichen.

Einflussnahme

Wir verfolgen und analysieren die Initiativen der EU-Institutionen. In Gesprächen und mittels Veranstaltungen machen wir die Position der bayerischen Wirtschaft deutlich und bringen unsere Forderungen frühzeitig in die Prozesse ein. Dies erfolgt auch über die Zusammenarbeit mit der Vertretung des Freistaates Bayern bei der Europäischen Union und auf der Basis eines konstruktiven Austausches mit den Bundesverbänden.

Netzwerkpflege

Für unsere Arbeit vor Ort in Brüssel pflegen wir ein Netzwerk aus Vertretern von Politik und Wirtschaft. Dazu gehören neben der Bayerischen Vertretung vor allem die bayerischen Abgeordneten im Europäischen Parlament, unsere Ansprechpartner in der Europäischen Kommission und der Ständigen Vertretung der Bundesrepublik Deutschland bei der EU als auch die in Brüssel ansässigen Repräsentanten von Unternehmen aus Bayern.

Schließen
Mehr lesen
Information

Veröffentlichungen der EU-Kommission

Legislativvorschläge, Mitteilungen, Strategien und Konsultationen – wir informieren Sie über relevante Veröffentlichungen der EU-Kommission für die Monate September bis Dezember 2022.

Mehr
Information

Standards zur Nachhaltigkeitsberichterstattung

Auf europäischer Ebene wurden die Anforderungen an die Nachhaltigkeitsberichterstattung deutlich ausgeweitet. Die vbw diskutierte zusammen mit Expert*innen die neuen Vorgaben und zeigte Wege für eine praxisgerechte Berichterstattung auf.

Mehr
Studie

Polen und Ungarn in der EU – eine wirtschaftliche Erfolgsstory in Gefahr?

Die Studie beleuchtet die wirtschaftlichen Verflechtungen Polens und Ungarns mit Deutschland und Bayern. Sie verdeutlicht den wirtschaftlichen Schaden, der bei einer Weiterführung der Missachtung der EU-Grundwerte in Polen und Ungarn droht.

Mehr
Information

Zeitenwende – Europäische Sicherheit und Verteidigung

Am 16. September 2022 beleuchtete die vbw zusammen mit Expert*innen, inwieweit nicht nur in der deutschen Sicherheits- und Außenpolitik eine Zeitwende vollzogen wird, sondern auch in der europäischen.

Mehr
Politischer Dialog Brüssel

Rückblick – Standards zur Nachhaltigkeitsberichterstattung

Auf europäischer Ebene wurden die Anforderungen an die Nachhaltigkeitsberichterstattung deutlich ausgeweitet. Im Rahmen unserer Veranstaltung diskutierten wir die neuen Vorgaben und zeigten Wege für eine praxisgerechte Berichterstattung auf.

Mehr
Information

EU-Parlament: Ausschussvorsitzende und deren Stellvertreter*innen

In den Ausschüssen des Europäischen Parlaments findet die eigentliche politische Meinungsbildung statt. Ihre Vorsitzenden und deren Stellvertreter*innen leiten die Arbeit der Fachausschüsse für zweieinhalb Jahre. Wir berichten über die aktuelle Aufstellung.

Mehr
Politischer Dialog Brüssel

EU-Chemikalienstrategie erfolgreich gestalten

Eine Regulierung von Chemikalien auf Basis rein abstrakter Gefahren würde industrielle Wertschöpfungsketten negativ beeinflussen. Beim Parlamentarischen Abend EU-Chemikalienstrategie erfolgreich gestalten wollen wir Rahmenbedingungen für eine moderne Chemikalienpolitik aufzeigen.

Mehr
Information

Europäisches Parlament veröffentlicht Änderungsanträge zu Plattformarbeit-Richtlinie

Die Berichterstatterin Elisabetta Gualmini (S&D / Italien) legte einen Entwurf für einen Bericht zur Plattformarbeit-Richtlinie vor. Anschließend konnten die Abgeordneten des Europäischen Parlaments eigene Änderungsvorschläge einbringen. Wir informieren über die Anträge.

Mehr
Information

Plattformarbeit-Richtlinie: Europäisches Parlament legt Berichtsentwurf vor

Das Europäische Parlament hat den Entwurf für einen Bericht zur Plattformarbeit-Richtlinie vorgelegt. Er wurde in einer Sitzung des Beschäftigungsausschusses (EMPL) vorgestellt. Wir fassen die wichtigsten Änderungsvorschläge zusammen.

Mehr
Information

Einigung im Trilog zur Nachhaltigkeitsberichterstattung

Unterhändler des Europäischen Parlaments und der französischen Ratspräsidentschaft haben sich am 21. Juni 2022 auf einen Kompromiss zur EU-Corporate Sustainability Reporting Directive (CSRD) geeinigt. Wir informieren über die Ergebnisse.

Mehr
Information

Annahme der Vorschläge der EU-Kommission zu individuellen Lernkonten und Microcredentials

Die Mitglieder des europäischen Rates haben am 16. Juni 2022 die Ratsempfehlungen zu individuellen Lernkonten und Microcredentials angenommen.

Mehr
Studie

Die Bedeutung der deutschen Wirtschaft in einem integrierten Europa

Eine erfolgreiche deutsche Wirtschaft und vor allem eine erfolgreiche Industrie sorgen über die Importnachfrage auch in den anderen EU-Staaten für Wertschöpfung und Beschäftigung und damit für Wohlstand.

Mehr
Information

EU-Parlament: Bayerische Abgeordnete

Mit den Wahlen zum Europäischen Parlament sind 14 Abgeordnete aus Bayern für die Legislaturperiode 2019 bis 2024 gewählt worden.

Mehr
Information

A1-Bescheinigung bei Auslandsdienstreisen

In unserem Artikel finden Sie alle wichtigen Informationen zum Thema A1-Bescheinigungen bei Auslandsdienstreisen sowie damit verbundene lokale Meldepflichten.

Mehr
Position

Arbeitsprogramm 2022 der EU-Kommission

Unser Positionspapier analysiert, inwieweit das Arbeitsprogramm 2022 der Wirtschaft dient, wo die Vorhaben eine falsche Richtung einschlagen und welche Themen nicht berücksichtigt werden.

Mehr
Position

Mit dem Digitalen Euro Europa stärken

Die Europäische Zentralbank prüft derzeit die Einführung eines Digitalen Euro. Wir zeigen in unserem Positionspapier, welche Chancen dieses Projekt der EU und der europäischen Wirtschaft bietet und worauf es bei der Umsetzung besonders ankommt.

Mehr
9 von 16
Mehr laden