Die bayerische Wirtschaft

Bitte geben Sie Ihre Login-Daten ein

Passwort vergessen?

Sie haben keine Login-Daten?

Login-Daten beantragen

Soziale Marktwirtschaft

Wir bekennen uns zu den Grundsätzen der Sozialen Marktwirtschaft und sind davon überzeugt, dass dieses Erfolgsmodell auch in Zukunft der Garant für Wohlstand und sozialen Frieden in Bayern und Deutschland ist.

Wettbewerb, Freiheit, Verantwortung,

Wohlstand lässt sich nur über Wettbewerb erreichen und dauerhaft sichern. Ohne Wettbewerb auf den Märkten bestehen keine Anreize für Innovationen und Weiterentwicklungen, diese bilden aber die Grundlage für technischen und sozialen Fortschritt, sowie materiellen Wohlstand. Unsere wirtschaftliche Grundordnung basiert aber nicht auf Wettbewerb allein. Zu einer funktionierenden Marktwirtschaft gehören gleichermaßen auch Werte wie Freiheit und Verantwortung.

Partizipationsgerechtigkeit und sozialer Ausgleich

Die Ausgangsbedingungen sind nicht für jeden gleich, dennoch muss es unabhängig von der sozialen Herkunft möglich sein, die Chancen der Marktwirtschaft zu nutzen. Und: Nicht jeder kann sich im gleichen Maße in den Markt einbringen; manch einer bedarf der Unterstützung durch die Gesellschaft. Diesen Ausgleich herzustellen ist eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe.

Schließen
Mehr lesen
Politischer Dialog

Rückblick – Die vbw beim Landesparteitag der FDP in Ingolstadt

Die vbw war am 24. Februar 2024 mit einem Gemeinschaftsstand beim Landesparteitag der FDP vertreten.

Mehr
Kooperation

Freiheit – Demokratie – Wohlstand: Herausforderungen für Europa

Wir diskutieren, welche Bedeutung die Demokratie für Wirtschaft und Gesellschaft hat, welchen Herausforderungen sie ausgesetzt ist, wie wir die Demokratie gemeinsam stärken und so auch radikalen Tendenzen begegnen können. Dies geschieht mit Blick auf Bayern, Deutschland und Europa.

Mehr
Information

vbw beteiligt sich an Demonstration gegen die Wirtschaftspolitik der Bundesregierung

Die vbw beteiligte sich auf Einladung des Bayerischen Bauernverbands am 15. Februar 2024 an der Demonstration "Schluss mit Reden. Jetzt Landwirtschaft und Wirtschaft stärken!" in Nürnberg. Protestiert wurde für einen wirtschaftspolitischen Kurswechsel der Ampel-Regierung.

Mehr
Politischer Dialog

51. Bayerisches Wirtschaftsgespräch mit Manfred Weber MdEP

51. Bayerisches Wirtschaftsgespräch mit Manfred Weber MdEP über die Herausforderungen für die Demokratie anlässlich der Wahl im Europäischen Parlament.

Mehr
Preisverleihung

Verleihung Roman Herzog Forschungspreis Soziale Marktwirtschaft 2024

Welche Perspektiven bietet in einer Zeit multipler Krisen die Soziale Marktwirtschaft? Was hat sich bewährt, was gehört auf den Prüfstand? Das Roman Herzog Institut ehrt junge Wissenschafler*innen, die sich mit diesen Fragen auseinandersetzen.

Mehr
Information

Hinweis auf Demonstration des Bayerischen Bauernverbands

Die vbw beteiligt sich auf Einladung des Bayerischen Bauernverbands am 15. Februar 2024 an der Demonstration "Schluss mit Reden. Jetzt Landwirtschaft und Wirtschaft stärken!" in Nürnberg. Protestiert wird für einen wirtschaftspolitischen Kurswechsel der Ampel-Regierung.

Mehr
Information

Hinweis auf Demonstration des Bayerischen Bauernverbands

Die vbw beteiligt sich auf Einladung des Bayerischen Bauernverbands am 15. Februar 2024 an der Demonstration "Schluss mit Reden. Jetzt Landwirtschaft und Wirtschaft stärken!" in Nürnberg. Protestiert wird für einen wirtschaftspolitischen Kurswechsel der Ampel-Regierung.

Mehr
Information

vbw Unternehmermagazin Heft 01/2024

Dietmar Müller-Elmau, Hausherr im Fünf-Sterne-Hotels Schloss Elmau, spricht im Interview über die Situation seiner Branche und deren Bedeutung für die Zivilisation. Die Bayerische Kultusministerin Anna Stolz MdL erklärt, welche Lehren sie aus der PISA-Studie zieht.

Mehr
Politischer Dialog

vbw beim Parteitag von Bündnis 90/Die Grünen

Neun Mitaussteller nutzten dem Gemeinschaftsstand der vbw auf dem Parteitag der bayerischen Grünen am 27. Januar 2024, um ihre Botschaften und Themen mit den Parteitagsdelegierten zu diskutieren.

Mehr
Politischer Dialog

vbw beim Europa-Parteitag der CSU in München

vbw beim Europa-Parteitag der CSU in München

Mehr
Information

Zehn-Punkte-Papier zur Wirtschaftspolitik der Ampel-Regierung

In unserem Zehn-Punkte-Programm fordern wir von der Bundesregierung grundlegende Strukturreformen zur Erhöhung der Wettbewerbsfähigkeit des Standorts Deutschland.

Mehr
Information

Ampel-Koalition muss Standort in den Mittelpunkt stellen

Wirtschaftspolitisch liegen zwei verlorene Jahre hinter uns. Die Standortbedingungen in Deutschland haben sich seit Amtsantritt der Ampel-Koalition drastisch verschlechtert. Jetzt muss die Stärkung des Wirtschaftsstandortes in den Mittelpunkt rücken.

Mehr
Information

Wahl-Spezial mit Florian von Brunn MdL

Bei einem vbw OnlineKongress am 25. September 2023 begrüßten wir den Spitzenkandidaten und Fraktionsvorsitzenden der SPD im Bayerischen Landtag Florian von Brunn MdL. Er sprach mit uns darüber, welche politischen Akzente seine Partei nach der Landtagswahl setzen will.

Mehr
Studie

Faktencheck Verteilung – Bayern und Gesamtdeutschland im Vergleich

In Bayern ist die Einkommensverteilung im Vergleich zum Rest Deutschlands gleichmäßiger, das Armutsrisiko ist im bundesweiten Vergleich in Bayern am niedrigsten. Weitere Details zur sozialen Lage in Bayern stellt die vbw in ihrer neuen Studie vor.

Mehr
Information

Bayerische Wirtschaftsnacht 2023

Beim diesjährigen Empfang für die Bayerische Staatsregierung begrüßte vbw Präsident Wolfram Hatz rund 500 geladene Gäste, darunter Bayerns Ministerpräsident Dr. Markus Söder MdL und zahlreiche Kabinettsmitglieder. Zentrales Thema war die Gefahr einer schleichenden De-Industrialisierung Bayerns.

Mehr
Information

Buch Ort der Begegnung: Vom Grand Hotel zum Haus der Bayerischen Wirtschaft

Die vbw hat das Buch Ort der Begegnung: Vom Grand Hotel zum Haus der Bayerischen Wirtschaft herausgegeben, welches die Geschichte vom früheren Grand Hotel Continental zum Haus der Bayerischen Wirtschaft darstellt.

Mehr
Position

Generationengerechtigkeit

In unserem Positionspapier zeigen wir auf, wie gut es bereits gelingt, die Interessen der Generationen in Ausgleich zu bringen und an welchen Punkten noch Handlungsbedarf besteht.

Mehr
9 von 17
Mehr laden