Standort

HF_Steuern

Standort

Steuern

Die Leistungsträger tragen in unserem Land bereits heute überproportional zu den Staatseinnahmen bei. Zusätzliche Belastungen sind nicht mehr vertretbar. Sie würden den Wirtschaftsstandort schwächen und zum Verlust von Arbeitsplätzen und Wohlstand führen.

Deshalb muss die Besteuerung so gestaltet werden, dass sich Leistung auszahlt und das Investitionsklima für Unternehmen in Deutschland verbessert wird.

Positionen
o
Position | 28.02.2020

Die Grenzen von Lenkungssteuern    mehr

o
Position | 21.02.2020

Die Grundsteuer C – Haken und Ösen    mehr

o
Position | 21.02.2020

Finanztransaktionsteuer – auch als Aktiensteuer ein Irrweg    mehr

Publikationen
u
Position | 22.01.2020

Robotersteuer, Wertschöpfungsabgabe und bedingungsloses Grundeinkommen    mehr

u
Position | 17.01.2020

Standortfaktor Gewerbesteuer    mehr

u
Position | 31.10.2019

Steuerreformen müssen internationale Wettbewerbsfähigkeit absichern    mehr

u
Position | 30.07.2019

Grundsteuer einfach reformieren    mehr

u
Position | 28.02.2019

EU-Steuerpolitik – Fakten achten, Prioritäten richtig setzen    mehr

Information
i
Information | 11.03.2020

Steueraufkommen steigt bis 2024 um gut 20 Prozent    mehr

i
Information | 13.01.2020

US-Steuerreform, deutscher Außenhandel und Investitionsgeschehen    mehr

Ansprechpartner
Ansprechpartner

Dr. Benedikt Rüchardt

Steuern, Finanzen, Landesentwicklung, Wirtschaft und Kommunalwirtschaft

+49 (0)89-551 78-249
Benedikt Rüchardt
nach oben