Die bayerische Wirtschaft

Bitte geben Sie Ihre Login-Daten ein

Passwort vergessen?

Sie sind noch nicht registriert?

Jetzt registrieren
Energie + Klima

Energieversorgung

Eine umweltverträgliche, sichere und bezahlbare Energieversorgung ist entscheidend für den wirtschaftlichen Erfolg von Bayern und Deutschland. Neue Entwicklungen im Energiesystem wie Dezentralisierung, Flexibilisierung, Digitalisierung und Sektorenkopplung bieten große Chancen für Innovationen und Klimaschutz.

Deutschland hat Zukunft | OnlineKongress

9. Monitoring der Energiewende

Mit dem Monitoring der Energiewende legt die vbw zum neunten Mal eine Zwischenbilanz zum Stand der Energie- und Klimapolitik sowie der umgesetzten und eingeleiteten Maßnahmen vor. Die Wirksamkeit des Klimaschutzes wird mit einer Reihe von Einzelindikatoren bewertet.

Mehr
Deutschland hat Zukunft | OnlineKongress

Digitalisierung der Energiewirtschaft

Am 18. Dezember 2020 diskutieren wir im Rahmen unseres digitalen Kongresses mit Vertreter*innen aus Politik und Wirtschaft, welche Potenziale die Digitalisierung der Energiewirtschaft birgt und welche Hemmnisse nach wie vor beseitigt werden müssen.

Mehr
Position

Energiepolitik

Die Energiewende bietet große Chancen für Innovationen und Wirtschaftswachstum. Zu den neuen Entwicklungen zählen die Dezentralisierung der Energieversorgung, die Digitalisierung sowie die Sektorenkopplung. Unser Positionspapier zeigt, wie die Energiewende gelingen kann.

Mehr
Information

vbw Energiepreisindex mit marginalem Rückgang

Der vbw Energiepreisindex konnte im September den Erholungstrend der vergangenen Monate nicht weiter fortsetzen. Der Indikator fiel leicht um 0,1 Prozent gegenüber dem Vormonat. Von Mai bis August entwickelten sich die Energiepreise stetig aufwärtsgerichtet.

Mehr
Information

Gesetzentwurf zur Änderung des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG-Novelle)

Der Entwurf zur EEG-Novelle zielt auf ambitionierten Ausbau der Erneuerbaren Energien ab. Kommunen sollen an den Erträgen von Windkraftanlagen beteiligt und „Südquoten“ für Windenergieanlagen an Land eingeführt werden. Auch eine Weiterentwicklung der Besonderen Ausgleichsregelung ist vorgesehen.

Mehr
Information

Nationale CO2-Bepreisung – vbw CO2-Energiekosten Rechner für Unternehmen

Die vbw bietet in Kooperation mit dem VOA einen neuen CO2-Rechner, mit dem Sie ab Januar 2021 entstehende Zusatzkosten vorab beziffern können. Damit machen Sie die Auswirkungen der CO2-Bepreisung bereits jetzt sichtbar.

Mehr
Information

Offener Brief von vbw und DGB Bayern zur Energiewende

Die vbw und der DGB Bayern haben gemeinsam einen offenen Brief an Staatsminister Hubert Aiwanger verfasst. In dem Schreiben fordern vbw und DGB Bayern unter anderem eine schnelle Realisierung der geplanten HGÜ-Leitungen SuedLink und SuedOstLink sowie international wettbewerbsfähige Strompreise.

Mehr
Leitfaden

Leitfaden für energetische Modernisierung in Corona-Zeiten

In der Corona-Krise mussten viele Betriebe ihre Produktion herunterfahren. Sie können diese Zeit nun als Chance nutzen und eine energetische Modernisierung durchführen. Unser Leitfaden soll dabei helfen, Energieersparnisse möglichst schnell und kostengünstig zu erreichen.

Mehr
Information

Kohleausstieg verabschiedet

Am 03. Juli 2020 haben Bundestag und Bundesrat das Kohleausstiegsgesetz beschlossen. Es beinhaltet neben Maßnahmen zur Beendigung der Kohlverstromung auch Entlastungen für Stromverbraucher, Änderungen im Kraft-Wärme-Kopplungs-Gesetz sowie Regelungen zum Umgang mit freigewordenen CO2-Zertifikaten.

Mehr
Information

vbw Stromerzeugungsradar

Das deutsche Stromsystem erfährt einen grundlegenden Wandel. Es ist daher wichtig, das Verhältnis von Stromerzeugung und Strombedarf kontinuierlich zu überprüfen. Der vbw Stromerzeugungsradar zeigt auf einen Blick den aktuellen Strommix in Deutschland.

Mehr
Studie

8. Monitoring der Energiewende

Mit dem 8. Monitoring legt die vbw eine weitere Zwischenbilanz zum Stand der Energiewende vor. Die Indikatoren zum Klimaschutz wurden dabei deutlich erweitert. Die Ergebnisse zeigen, dass die Energiewende auf der Stelle tritt und einer gemeinsamen Kraftanstrengung bedarf.

Mehr
9 von 11
Mehr laden