Die bayerische Wirtschaft

Bitte geben Sie Ihre Login-Daten ein

Passwort vergessen?

Sie haben keine Login-Daten?

Login-Daten beantragen
Energie + Klima

Klima

Für einen intelligenten und effektiven globalen Klimaschutz müssen internationale Klimaschutzanstrengungen vertieft, innovative Technologien gefördert und wettbewerbsfähige Rahmenbedingungen geschaffen werden. Klimaschutzpolitik und Wirtschaftspolitik sind kein Gegensatz, sondern ergänzen sich wechselseitig.

OnlineWorkshop / Bayernweit

Betrieblicher Klimaschutz

Unsere dreiteilige OnlineWorkshop-Reihe gibt einen Überblick über die betrieblichen Herausforderungen, die mit den Klimazielen und der Dekarbonisierung der Wirtschaft einhergehen. Zudem geben wir praktische Empfehlungen, wie Klimaschutz im Unternehmen erfolgreich umgesetzt werden kann.

Mehr
OnlineWorkshop / Bayernweit

Betrieblicher Klimaschutz

Unsere dreiteilige OnlineWorkshop-Reihe gibt einen Überblick über die betrieblichen Herausforderungen, die mit den Klimazielen und der Dekarbonisierung der Wirtschaft einhergehen. Zudem geben wir praktische Empfehlungen, wie Klimaschutz im Unternehmen erfolgreich umgesetzt werden kann.

Mehr
Information

Entwurf Aktionsprogramm Natürlicher Klimaschutz

Mit dem Aktionsprogramm Natürlicher Klimaschutz will das Bundesumweltministerium Ökosysteme stärken. Der Entwurf befasst sich unter anderem mit der Reduktion von Treibhausgas-Emissionen aus entwässerten Moorböden und mit der Herstellung eines naturnahen Wasserhaushalts.

Mehr
Kooperation

Transformation zu alternativen Energieträgern

Am 16. November 2022 werden wir auf unserer Kooperationsveranstaltung mit en2x Wirtschaftsverband Fuels und Energie e. V. vor dem Hintergrund von Versorgungsengpässen und steigenden Kosten die Herausforderungen und Chancen alternativer flüssiger und gasförmiger Energieträger erörtern.

Mehr
Leitfaden

Treibhausgaskompensation – Praxiswissen für Unternehmen

Bei der Transformation zur Klimaneutralität erweist sich vor allem der Umgang mit Restemissionen als große Herausforderung. Diese Emissionen lassen sich jedoch durch freiwillige Kompensationsmaßnahmen bilanziell ausgleichen. In unserem Leitfaden zeigen wir, was dabei berücksichtigt werden sollte.

Mehr
Studie

Mehrinvestitionen für Klimaschutz in Bayern

Eine neue vbw Studie zeigt, dass für ein Erreichen der Klimaziele erhebliche Mehrinvestitionen für technische Klimaschutzmaßnahmen zu erwarten sind. Sie betreffen Investitionen in Geräte, Fahrzeuge und Anlagen sowie in zusätzliche Infrastruktur.

Mehr
Deutschland hat Zukunft

Klimapolitik der neuen Bundesregierung

Die Bundesregierung strebt eine Verdreifachung der Geschwindigkeit bei der Emissionsminderung an. Vorhaben wie die Erhöhung der Ausbauziele für erneuerbare Energien wurden bereits umgesetzt. Im Zuge der aktuellen Energiekrise mussten jedoch auch Kompromisse eingegangen werden.

Mehr
Deutschland hat Zukunft

Klimapolitik nach Sharm El Sheik

Die globale Zusammenarbeit beim Klimaschutz gewinnt angesichts der geopolitischen Situation eine neue Bedeutung. Alle Vertragsstaaten müssen ihre Klimaziele auf Kurs in Richtung 1,5 Grad-Ziel bringen. Zugleich gilt es Klimaambition und Versorgungssicherheit miteinander in Einklang zu bringen.

Mehr
Information

Bayern-Studie von Bund Naturschutz und Greenpeace

Am 12. Mai 2022 wurde die Studie „Zukunftsfähiges Bayern“ der Umweltorganisationen Bund Naturschutz (BN) und Greenpeace vorgestellt. Auch die vbw hat sich im Rahmen der Präsentation der Studie mit ihren Positionen in die Diskussion eingebracht.

Mehr
Information

Digitale Technologien, Systemdenken und Referenzprojekte: Empfehlungen des Zukunftsrats zu Klima 2030

Der Zukunftsrat der Bayerischen Wirtschaft zeigt in seinen Handlungsempfehlungen auf, was Staat, Wirtschaft, Gesellschaft und Wissenschaft tun müssen, damit Klimaschutz ökologisch wirksam sowie ökonomisch erfolgreich ist und von der Gesellschaft mitgetragen wird.

Mehr
Position

Klimapolitik nach Glasgow

An die diesjährige 26. UN-Klimakonferenz in Glasgow wurden große Erwartungen gestellt: Die Staaten sollten auf Zielkurs in Richtung 1,5-Grad gebracht, die Regelwerke zur Umsetzung des Weltklimavertrags finalisiert und neue Mittel für die Klimafinanzierung mobilisiert werden.

Mehr
9 von 11
Mehr laden