Die bayerische Wirtschaft

Bitte geben Sie Ihre Login-Daten ein

Passwort vergessen?

Sie haben keine Login-Daten?

Login-Daten beantragen
Energie + Klima

Klima

Für einen intelligenten und effektiven globalen Klimaschutz müssen internationale Klimaschutzanstrengungen vertieft, innovative Technologien gefördert und wettbewerbsfähige Rahmenbedingungen geschaffen werden. Klimaschutzpolitik und Wirtschaftspolitik sind kein Gegensatz, sondern ergänzen sich wechselseitig.

Deutschland hat Zukunft

Rückblick – Klimapolitik nach Sharm El Sheikh

Am 02. Dezember 2022 diskutierten wir bei einem Kongress der vbw über die Ergebnisse der 27. UN-Klimakonferenz und deren Folgen für die europäische und nationale Klimapolitik sowie die Wirtschaft.

Mehr
Studie

Klimapolitik nach Sharm El Sheikh

Die UN-Klimakonferenz in Sharm El Sheikh wollte spürbare Fortschritte in den Bereichen Klimaschutz, Klimaanpassung, im Umgang mit klimabedingten Verlusten und Schäden sowie bei der Klimafinanzierung erreichen. Unsere Kurzstudie informiert über die konkreten Ergebnisse.

Mehr
Information

Transformation zu alternativen Energieträgern

In einer Kooperationsveranstaltung mit en2x Wirtschaftsverband Fuels und Energie e. V. erörterte die vbw am 16. November 2022 die Rolle von alternativen flüssigen und gasförmigen Energieträgern in einem klimaneutralen Industrieland.

Mehr
Studie

Verteilungswirkungen klimapolitischer Maßnahmen

Die extremen Energiepreissteigerungen zwingen die Politik zum Handeln und auch dazu, die richtige Balance zwischen Entlastung und Anreizen zu finden. Eine neue vbw Studie klärt die Entscheidungsgrundlagen für diese Balance.

Mehr
Information

Ergebnisse der UN-Klimakonferenz in Sharm El Sheikh

Der diesjährige Weltklimagipfel endete mit einem Minimalkompromiss und nur wenigen konkreten Fortschritten. Das ist vor allem der derzeitigen geopolitischen Lage und der daraus resultierenden Energiekrise geschuldet.

Mehr
Information

Erhöhung des nationalen CO2-Preises verschoben

Der Bundestag hat in 2. und 3. Lesung einen Gesetzesentwurf zur Änderung des Brennstoffemissionshandelsgesetzes (BEHG) beschlossen. Mit der Änderung wird unter anderem die angekündigte Verschiebung der jährlichen CO2-Preis-Erhöhung im Brennstoffemissionshandel um ein Jahr umgesetzt.

Mehr
Leitfaden

Treibhausgaskompensation – Praxiswissen für Unternehmen

Bei der Transformation zur Klimaneutralität erweist sich vor allem der Umgang mit Restemissionen als große Herausforderung. Diese Emissionen lassen sich jedoch durch freiwillige Kompensationsmaßnahmen bilanziell ausgleichen. In unserem Leitfaden zeigen wir, was dabei berücksichtigt werden sollte.

Mehr
Studie

Mehrinvestitionen für Klimaschutz in Bayern

Eine neue vbw Studie zeigt, dass für ein Erreichen der Klimaziele erhebliche Mehrinvestitionen für technische Klimaschutzmaßnahmen zu erwarten sind. Sie betreffen Investitionen in Geräte, Fahrzeuge und Anlagen sowie in zusätzliche Infrastruktur.

Mehr
Leitfaden

Sustainable Finance

Mit der Sustainable-Finance-Regulierung drohen unter anderem Bürokratielasten und Finanzierungshindernisse für Unternehmen. Unser Leitfaden vermittelt einen Überblick über die aktuellen Entwicklungen zu Sustainable Finance sowie damit einhergehende Pflichten und Verantwortlichkeiten.

Mehr
Information

Digitale Technologien, Systemdenken und Referenzprojekte: Empfehlungen des Zukunftsrats zu Klima 2030

Der Zukunftsrat der Bayerischen Wirtschaft zeigt in seinen Handlungsempfehlungen auf, was Staat, Wirtschaft, Gesellschaft und Wissenschaft tun müssen, damit Klimaschutz ökologisch wirksam sowie ökonomisch erfolgreich ist und von der Gesellschaft mitgetragen wird.

Mehr
Studie

Sustainable Finance – Effekte auf die Realwirtschaft

Die von der EU-Kommission forcierte Sustainable-Finance-Regulierung und das geplante Bewertungsschema für nachhaltiges Wirtschaften führen zu massiven Belastungen für die Realwirtschaft. Sustainable Finance darf nicht zur Bremse für Wachstum und Transformationsprozesse werden.

Mehr
Position

Sustainable Finance – Chancen und Herausforderungen

Mit der Sustainable-Finance-Regulierung drohen überbordende Bürokratielasten, Marktverwerfungen und Finanzierungshindernisse. Weitere Regulierungsschritte müssen praxistauglich ausgestaltet sein, standortpolitische Anliegen umfassend berücksichtigen und Unsicherheiten vermeiden.

Mehr
9 von 12
Mehr laden