Die bayerische Wirtschaft

Bitte geben Sie Ihre Login-Daten ein

Passwort vergessen?

Sie sind noch nicht registriert?

Jetzt registrieren
Soziale Sicherung

Rente + bAV

Die umlagefinanzierte gesetzliche Rente wird weiterhin zentrale Säule der Alterssicherung bleiben. Um den Lebensstandard im Alter zu sichern, ist es aber zwingend notwendig, flankierend auf die kapitalgedeckte Vorsorge zu setzen. Entsprechend müssen die Reformbemühungen nicht allein auf die gesetzliche Rente abzielen, sondern auch die private und betriebliche Vorsorge in den Blick nehmen.

Deutschland hat Zukunft | OnlineKongress

Rückblick – Kapitalgedeckte Altersvorsorge stärken

Die Reformen in der Alterssicherung haben sich zuletzt auf die gesetzliche Rentenversicherung fokussiert. Nötige Anpassungen bei der privaten und betrieblichen Altersvorsorge sind weitestgehend unterblieben. Wir diskutieren, wie die kapitalgedeckte Altersvorsorge gestärkt werden kann.

Mehr
Position

Altersvorsorge – verlässlich und finanzierbar

Unser Positionspapier skizziert den notwendigen Reformbedarf bei der Altersvorsorge und benennt Forderungen für ein verlässliches und zugleich bezahlbares System der Alterssicherung.

Mehr
Position

Betriebliche Altersversorgung: Ausbau durch attraktivere Rahmenbedingungen

Mit dem Betriebsrentenstärkungsgesetz wurden wichtige Schritte eingeleitet, die die Attraktivität der bAV verbessert haben. An welchen Punkten jetzt noch Handlungsbedarf besteht, um die Weiterverbreitung der bAV zu fördern, zeigt unser aktuelles Positionspapier.

Mehr
Position

Altersvorsorgepflicht für Selbstständige

Der Koalitionsvertrag sieht vor, eine Altersvorsorgepflicht für Selbstständige einzuführen. Die vbw plädiert für praxistaugliche Lösungen, um eine Überforderung Selbstständiger zu verhindern. Wir freuen uns über Ihre Anmerkungen zu diesem Thema.

Mehr
Information

Alterssicherungsbericht 2020

Das Bundeskabinett hat in seiner Sitzung am 25. November 2020 den Alterssicherungsbericht 2020 verabschiedet. Der Bericht gibt einen Einblick in die Struktur der Altersvorsorge, die Einkommenssituation von Älteren und die Verbreitung privater und betrieblicher Altersvorsorge.

Mehr
Information

Rentenversicherungsbericht 2020

Das Bundeskabinett hat am 25. November 2020 den Rentenversicherungsbericht 2020 verabschiedet. Der jährlich erscheinende Bericht gibt eine Prognose zur erwarteten Beitragssatzentwicklung in der gesetzlichen Rentenversicherung.

Mehr
Information

Bundestag beschließt Einführung einer Digitalen Renteninformation

Der Bundestag hat die Einführung einer Digitalen Renteninformation beschlossen. Ziel ist es, den Bürger*innen einen verständlichen Gesamtüberblick zum Stand der eigenen Altersvorsorge zu geben.

Mehr
Information

PSVaG: Beitragssatz 2020

Der Pensions-Sicherungs-Verein (PSVaG) hat den Beitragssatz für das Jahr 2020 auf 4,2 Promille der Bemessungsgrundlage festgelegt. Wegen des deutlichen Anstiegs im Insolvenzgeschehen kommt es zu einer Beitragssatzsteigerung.

Mehr
8 von 8