Die bayerische Wirtschaft

Bitte geben Sie Ihre Login-Daten ein

Passwort vergessen?

Sie haben keine Login-Daten?

Login-Daten beantragen
Zur Übersicht
Themen und Services/Wertschöpfung

Letzte Aktualisierung: 25. Januar 2024

Information

Zehn-Punkte-Papier zur Wirtschaftspolitik der Ampel-Regierung

 Raimo Kröll
Raimo Kröll
Büroleiter des Präsidenten und des Hauptgeschäftsführers
Telefon +49 (0)89-551 78-104 +mobil+ +49 (0)173-370 84 66
Zehn-Punkte-Papier zur Wirtschaftspolitik der Ampel-Regierung

Die Standortbedingungen für die Unternehmen in Deutschland haben sich in letzter Zeit massiv verschlechtert. Konjunkturell hinkt Deutschland im internationalen Vergleich hinterher und droht den Anschluss zu verlieren. Die Stimmung in den Unternehmen befindet sich auf einem Tiefpunkt. Unser Wirtschaftsstandort steht vor einer ganzen Fülle an Herausforderungen, die seine Zukunftsfähigkeit bedrohen. Deshalb brauchen wir jetzt dringend eine Politik, die die Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen in den Mittelpunkt stellt.

Die zehn Forderungen der vbw:

1. Die Bundesregierung muss ein Stoppschild für jedwede zusätzliche Regulierung und Belastung der Unternehmen aufstellen.

2. Die Bundesregierung muss überzogenen EU-Regulierungsinitiativen vehement entgegentreten.

3. Die Bundesregierung muss für bezahlbare Energie sorgen.

4. Die Bundesregierung muss die Unternehmenssteuerbelastung auf 25 Prozent senken.

5. Die Bundesregierung muss jetzt dringend Reformen anpacken, um den fortlaufenden Anstieg der Sozialausgaben abzubremsen.

6. Die Bundesregierung muss endlich das starre Arbeitszeitrecht flexibilisieren.

7. Die Bundesregierung muss ein bundesweites Qualitätsmanagement für bessere Bildung aufsetzen.

8. Die Bundesregierung muss in den Ausbau der Infrastruktur investieren.

9. Die Bundesregierung muss in die Erhöhung unserer Verteidigungsfähigkeit investieren.

10. Die Bundesregierung muss mithelfen, ein neues Mind-Set für mehr Leistungsbereitschaft zu etablieren.

Seite drucken