Die bayerische Wirtschaft

Bitte geben Sie Ihre Login-Daten ein

Passwort vergessen?

Sie haben keine Login-Daten?

Login-Daten beantragen
Zur Übersicht
Themen und Services/Soziale Marktwirtschaft

Letzte Aktualisierung: 15. November 2022

Politischer Dialog

Rückblick – vbw beim 82. FDP Parteitag in Amberg

Kontakt
 Renate Spandel
Renate Spandel
vbw Gremienbetreuung Politischer Dialog
Telefon +49 (0)89-551 78-159 +mobil+ +49 (0)1515-666 39 12

Als Stimme der bayerischen Wirtschaft sucht die vbw regelmäßig den Austausch mit der Politik. Parteitage sind eine gute Gelegenheit, mit Delegierten und politischen Mandatsträger*innen in Bayern ins Gespräch zu kommen und Positionen auszutauschen.

Die vbw und ihre Mitaussteller blicken zurück auf einen Parteitag, der geprägt war von regem Besuch und ausführlichen Gesprächen mit Abgeordneten und Delegierten.

Grußworte von Katja Hessel MdB

Herzliche Grußworte fand die Parlamentarische Staatssekretärin Katja Hessel MdB für die Delegierten und Besucher*innen. Sie warb für eine starke FDP-Landtagsfraktion 2023.

Den Höhepunkt am Samstag, den 12. November 2022, stellte die Bewerbungsrede des amtierenden Fraktionsvorsitzenden und erneuten Spitzenkandidaten Martin Hagen MdL dar.

Bewerbungsrede Martin Hagen MdL

Martin Hagen MdL begann seine Bewerbungsrede mit den Worten von Hans-Dietrich Genscher: „Keine Macht der Welt kann Menschenwürde und Freiheit auf Dauer stoppen“. Damit leitete er direkt ein in die aktuelle Krise in Iran und proklamierte Solidarität mit den Demonstrierenden, die dort Widerstand für Menschenwürde und Freiheit leisten. Zudem ging er auf Russlands Angriffskrieg gegen die Ukraine ein. Er zeigte anhand dieser beiden Beispiele auf, wie wichtig die Werte Menschenwürde und Freiheit sind. Die FDP sei traditionell die Verbündete dieser Werte und stehe für sie ein.

Im Hauptteil seiner Rede behandelte der amtierende FDP-Fraktionsvorsitzende Bayerns die Themen Inflation und Energiekrise und übte dabei Kritik an der Bayerischen Staatsregierung. Einen besonderen Schwerpunkt legte er auf vier große Disruptionen: Digitalisierung, Dekarbonisierung, Demografie und De-Globalisierung.

Martin Hagen MdL erklärte die Ziele der FDP für den Wahlkampf 2023: Ein schlanker und effizienter Staat, fairer Wettbewerb und gute Rahmenbedingungen für die Wirtschaft sowie ein funktionierendes Sozialsystem, das unterstützt und zugleich zum mündigen Bürger animiert.

Landtagswahl 2023 – Erneute Kandidatur von Martin Hagen MdL

Martin Hagen MdL wurde mit 89 Prozent der Stimmen als Spitzenkandidat für den Wahlkampf der FDP bei der Landtagswahl 2023 bestätigt. „Wir werden kämpfen müssen. Aber wir bayerische Liberale können kämpfen. Ich kann kämpfen. Ich bin bereit, (…) damit wir Bayern gestalten können.“

Speed Dating mit Landtagsabgeordneten

Im Anschluss an die Wahl des Spitzenkandidaten und während der Antragsberatungen fand neben dem vbw Gemeinschaftsstand ein „Speed Dating“ mit den FDP-Landtagsabgeordneten statt.

Prominente Unterstützung aus Berlin

Am Sonntag hielt Generalsekretär Dr. Lukas Köhler MdB eine Rede. Beendet wurde der Landesparteitag mit den Schlussworten von Martin Hagen MdL.

Seite drucken