Bitte geben Sie Ihre Login-Daten ein

Passwort vergessen?

Sie sind noch nicht registriert?

Jetzt registrieren
Zur Übersicht
Themen und Services/Integration von Geflüchteten

Letzte Aktualisierung: 30. April 2021

Deutschland hat Zukunft | OnlineKongress

Integrationspolitik auf dem Prüfstand

 Simona Riester
Simona Riester
Integration von Geflüchteten, MINT-Talentförderung, Projekte
+49 (0)89-551 78-218 +49 (0)151-425 650 99
Mittwoch, 04.08.2021
18:00 – 19:30 Uhr
Online
Termin im Kalender speichern
Code
VA96500

Anmeldeschluss 03.08.2021

Infos als PDF herunterladen

Die Integration von Geflüchteten ist kein Sprint, sondern ein Marathon. Sie beschäftigt unsere Gesellschaft ebenso wie unsere Unternehmen seit dem Jahr 2015 noch intensiver. Im Rahmen unseres OnlineKongresses sprechen wir über die bisher gesammelten Erfahrungen und stellen die erzielten Erfolge auf den Prüfstand.

Mit Blick auf die Bundestagswahl 2021 richten wir den Fokus insbesondere auf die bisherigen Integrationsleistungen Deutschlands sowie auf die weiterhin bestehenden Herausforderungen.

Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie rechtzeitig vor der Veranstaltung Ihren Zugangslink sowie technische Hinweise.

Programm

Tag 1

18:00

Statement

Bertram Brossardt, Hauptgeschäftsführer, vbw – Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V., München

18:10

Diskussionsrunde

Bertram Brossardt

Gülseren Demirel MdL, Sprecherin für Integration, Asyl und Flucht, Bayerische Landtagsfraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

Dr. Dr. h.c. Bernd Fabritius MdB, Beauftragter der Bundesregierung für Aussiedlerfragen und nationale Minderheiten, CSU

Uli Grötsch MdB, Generalsekretär, BayernSPD

Andreas Staufenbiel, Vorsitzender, Junge Freie Wähler, Bezirksvereinigung München

Stephan Thomae MdB, Stellvertretender Vorsitzender, FDP-Fraktion im Deutschen Bundestag


+dsgvo+
Bitte beachten Sie, dass bei der Veranstaltung fotografiert / gefilmt und das Bildmaterial ggf. im Internet oder in einer unserer Publikationen veröffentlicht wird.

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. f DS-GVO. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie gem. Art. 21 Abs. 1 DS-GVO dieser Ver­arbeitung aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, widersprechen können. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten dann nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Inte­ressen, Rechte und Freiheiten überwiegen oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Der Widerspruch ist zu richten an:
vbw
Max-Joseph-Str. 5
80333 München
E-Mail: datenschutz@vbw-bayern.de

Weitere Informationen zum Datenschutz, insbesondere den Informationen gem. Art. 13/14 DS-GVO, finden Sie unter www.vbw-bayern.de/02dsv