Die bayerische Wirtschaft

Bitte geben Sie Ihre Login-Daten ein

Passwort vergessen?

Sie haben keine Login-Daten?

Login-Daten beantragen
Zur Übersicht
Themen und Services/Integration von Geflüchteten

Letzte Aktualisierung: 16. November 2023

Information

Abschlussveranstaltung von „sprungbrett into work – hop-on hop-off! im Tandem“

Kontakt
 Sarah Schmoll
Sarah Schmoll
Integration von Geflüchteten, MINT-Talentförderung, Projekte
Telefon +49 (0)89-551 78-218 +mobil+ +49 (0)151-67550131

Im Oktober 2023 waren fünf Schülerteams der Berufsschule 1 in Coburg und des Alexandrinum-Gymnasiums eine Woche lang mit einem Shuttlebus im Rahmen des Berufsorientierungsprojektes sprungbrett into work – hop-on hop-off! in Coburg unterwegs. Das Besondere dabei war, dass geflüchtete bzw. zugewanderte Jugendliche und Gymnasiast*innen schulartübergreifend gemeinsam die Unternehmen KAESER Kompressoren, Deichmann, ItzTerassen, HUK Coburg und die Dietze & Schell Maschinenfabrik besuchten. Die Teilnehmer*innen lernten Ausbildungsberufe sowie Studiengänge kennen, knüpften untereinander Kontakte und erweiterten ihre Sozialkompetenz. Durch die gegenseitige Unterstützung im Team konnten Berührungsängste und Sprachbarrieren leichter überwunden werden.

Am 07. November 2023 besuchten Vertreter*innen der vbw und des Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie das gemeinsame Projekt und blickten mit den Teilnehmer*innen auf die abwechslungsreiche Praktikumswoche zurück. Matthias Werner, Geschäftsführer der vbw, zieht eine positive Bilanz: „Das Praktikumsprojekt bietet praxisbezogene Berufsorientierung und leistet einen Beitrag zur frühzeitigen Fachkräftesicherung in den bayerischen Unternehmen – Unternehmen und Schüler*innen profitieren gleichermaßen. Gerade für geflüchtete und zugewanderte Jugendliche ist die Chance auf berufliche Teilhabe wichtig, denn sie ist Grundstein einer erfolgreichen gesellschaftlichen Integration. Daher unterstützen wir dieses Projekt als Hauptförderer.“

„sprungbrett into work – hop-on hop-off! im Tandem“

sprungbrett into work – hop-on hop-off ist ein Berufsorientierungsprojekt für Jugendliche mit Flucht- oder Zuwanderungshintergrund in Bayern mit dem Ziel, die jungen Menschen bei der Berufsorientierung zu unterstützen. Hauptförderer sind die vbw - Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V. und das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie. Das Projekt wird von SCHULEWIRTSCHAFT Bayern im bbw e. V. umgesetzt.

Seite drucken