Die bayerische Wirtschaft

Bitte geben Sie Ihre Login-Daten ein

Passwort vergessen?

Sie haben keine Login-Daten?

Login-Daten beantragen
Zur Übersicht
Themen und Services/Energie + Klima/Energie

Letzte Aktualisierung: 19. Dezember 2023

Information

Digitalisierung der Energiewirtschaft

Kontakt

Am 06. Dezember 2023 diskutierte die vbw mit Politik, Wirtschaft und Wissenschaft über den Handlungsbedarf für die Digitalisierung der Energiewirtschaft. Bertram Brossardt, vbw Hauptgeschäftsführer, ließ keinen Zweifel daran, dass die Digitalisierung schneller vorankommen muss, um die großen Herausforderungen der Energiewende zu bewältigen: „Wir brauchen ein Energiesystem, das intelligent, effizient und flexibel ist. Der Digitalisierung kommt hierbei eine Schlüsselrolle zu.“

Energiewende nur mit digitaler Transformation

Tobias Gotthardt MdL, Staatssekretär im Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie, machte in seiner Keynote deutlich, dass die Staatsregierung die herausragende Bedeutung der Digitalisierung erkenne und sie mit zahlreichen Initiativen fördere. Dr. Markus Litpher, Senior Executive Advisor bei der E.ON SE, betonte in seinem Vortrag, dass durch die Zunahme dezentraler, volatil einspeisender Erzeugungseinheiten und Nachfragestrukturen, die immer unberechenbarer werden, die Digitalisierung ohne Alternative sei.

Industrielle und private Verbraucher effektiv integrieren

In der Podiumsdiskussion erklärte Prof. Dr. Markus Thimmel, Professor für digitale Transformation und IT Consulting an der Hochschule München, wie ein intelligent vernetztes Energiesystem funktionieren kann, durch das auch industrielle und private Endverbraucher*innen effektiv miteinbezogen werden. Es wurde zudem über den wichtigen Bereich der Cybersecurity gesprochen, da bei der Digitalisierung des Energiesystems zwei kritische Infrastrukturen (Energie und Kommunikation) miteinander verbunden werden müssen.

Vortragende und Podiumsteilnehmer*innen

  • Bertram Brossardt, Hauptgeschäftsführer, vbw – Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V.
  • Tobias Gotthardt MdL, Staatssekretär, Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie
  • Dr. Markus Litpher, Senior Executive Advisor, E.ON SE
  • Prof. Dr. Markus Thimmel, Professor für digitale Transformation und IT Consulting, Hochschule München

Moderation: Nakissa Salavati, Wirtschaftsredakteurin, Süddeutsche Zeitung

Seite drucken