Die bayerische Wirtschaft

Bitte geben Sie Ihre Login-Daten ein

Passwort vergessen?

Sie sind noch nicht registriert?

Jetzt registrieren
Zur Übersicht
Themen und Services/Bildung/Weiterbildung

Letzte Aktualisierung: 26. November 2021

Information

Chance Teilqualifizierung 2021 – Ganzheitlich neue Beschäftigungsperspektiven schaffen

Kontakt
 Isabell Grella
Isabell Grella
Berufliche Bildung, Weiterbildung und Projekte
Telefon +49 (0)89-551 78-278 +mobil+ +49 (0)160-980 914 52

Die Teilqualifizierung mit ihrer Durchstiegsoption bis zum Facharbeiterbrief gilt seit Jahren als Erfolgsmodell. Im Rahmen eines Online-Projektbesuches mit der Siemens AG in Regensburg zog Bertram Brossardt, Hauptgeschäftsführer von bayme vbm und vbw, positive Zwischenbilanz zum Projekt „Chance Teilqualifizierung“: „Das Projekt ist für Unternehmen ein wirksames und praxisorientiertes Mittel zur Fachkräftesicherung, denn sie können ihre Beschäftigten bedarfsgerecht qualifizieren“.

Teilqualifizierung – ein Erfolgsmodell

Bei der Teilqualifikation werden Ausbildungsberufe in mehrere Module aufgegliedert. Jedes Modul ist in sich geschlossen und ergibt eine Teilqualifizierung. Mit dem Instrument können un- und angelernte Kräfte für den Arbeitsmarkt bzw. für den Erhalt des Arbeitsplatzes qualifiziert und Schritt für Schritt auf die Externenprüfung vorbereitet werden. In Regensburg hat eine Mitarbeiterin am ersten Modul der Teilqualifizierung „Fachkraft für Systemgastronomie" teilgenommen. Sie ist in der Kantine beschäftigt und kann nun das erworbene Wissen unmittelbar in der Praxis anwenden.

Brossardt betonte: „Angebote wie dieses Projekt tragen dazu bei, Umbrüche auf dem Arbeitsmarkt abzufedern und ganzheitlich neue Beschäftigungsperspektiven zu schaffen“.“ Die bayerischen Arbeitgeberverbände bieten in Zusammenarbeit mit dem Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft (bbw) e. V. seit 2007 Teilqualifizierungen an. Bis heute wurden bereits über 15.700 Personen weiterqualifiziert.