Die bayerische Wirtschaft

Bitte geben Sie Ihre Login-Daten ein

Passwort vergessen?

Sie sind noch nicht registriert?

Jetzt registrieren
Zur Übersicht

Letzte Aktualisierung: 08. Januar 2021

Themen und Services/Bildung/Bildung im Überblick | Projekt

Start Your Digital Future – Pilotprojekt gestartet

Kontakt
 Simona Riester
Simona Riester
Integration von Geflüchteten, MINT-Talentförderung, Projekte
+49 (0)89-551 78-218 +49 (0)151-425 650 99
Weitere Beiträge zum Thema

Die vbw handelt auf vielen Feldern des digitalen Wandels proaktiv. Nun starten die Verbände gemeinsam mit der Stiftung der Deutschen Wirtschaft (sdw) ab dem Jahr 2021 das Pilotprojekt „Start Your Digital Future“in Bayern. Die gemeinsame Initiative will motivierte junge Menschen befähigen, den digitalen Wandel anhand eigener Projektideen selbst zu gestalten.

Junge Talente fit für die digitale Transformation machen

„Mit der Förderung von ‚Start Your Digital Future‘ folgt die vbw den Empfehlungen des Aktionsrates Bildung und des Zukunftsrates der Bayerischen Wirtschaft und fördert digitale Souveränität, Technologieoffenheit und Innovationsfreude. Digitale Ideen sind nicht nur für die gesellschaftliche Entwicklung von zentraler Bedeutung. Damit werden junge Erwachsene auch optimal auf den Arbeitsmarkt der Zukunft vorbereitet“ sagte vbw Hauptgeschäftsführer Bertram Brossardt anlässlich des bevorstehenden Starts des Pilotprojekts.

Projektphase I gestartet

Auf Basis erster Erfahrungen in Berlin werden im Jahr 2021 zunächst rund 50 Schüler*innen, Auszubildende und junge Studierende in zwei Pilot-Gruppen in Bayern gefördert. Im Rahmen von Trainings und Workshops arbeiten die 15 bis 19-jährigen Talente an zwei Standorten in Bayern über mehrere Monate intensiv an Projektideen und ihrer Umsetzung. Die Ideen werden unterstützt durch Expert*innen sowie Coach*innen aus der Digitalwirtschaft in Experimentier-Labs und Webinaren agil und unternehmerisch umgesetzt. Coding und App-Building oder der verantwortungsvolle Umgang mit neuen Technologien stehen ebenso auf dem Programm wie Kreativmethoden, Projektmanagement, Entrepreneurship oder Networking. In der Pilotierung in Berlin hatten die Jugendlichen unter anderem eine Sortiermaschine für Tabletten zur Unterstützung des Krankenhauspersonals gebaut.