Die bayerische Wirtschaft

Bitte geben Sie Ihre Login-Daten ein

Passwort vergessen?

Sie haben keine Login-Daten?

Login-Daten beantragen
Zur Übersicht
Themen und Services/Konjunktur/Arbeitsmarkt

Letzte Aktualisierung: 01. September 2022

Information

Der Arbeitsmarkt im August 2022

Kontakt
Elias Kerperin
Volkswirtschaftliche Grundsatzfragen
Telefon +49 (0)89-55178-422

Im August 2022 waren in Deutschland 2,547 Millionen Menschen arbeitslos gemeldet. Im Vergleich zum Vorjahr nahm die Zahl der Arbeitslosen um 1,2 Prozent ab. Saisonbereinigt stieg die Anzahl um rund 28.000 Personen gegenüber Juli, dieser Zuwachs ist auch im August vorrangig auf die Fluchtmigration aus der Ukraine zurückzuführen. Die Arbeitslosenquote stieg im August um 0,2 Prozentpunkte auf 5,6 Prozent, saisonbereinigt stieg sie um 0,1 Prozentpunkte. Die Zahl der sozialversicherungspflichtig Beschäftigten betrug im Juni (aktuellster Wert) 34,440 Millionen Personen, das sind 1,9 Prozent mehr als vor einem Jahr. Saisonbereinigt stieg die Beschäftigung gegenüber Mai um knapp 23.000 Personen.

Die Arbeitslosenquote in Bayern stieg im August auf 3,4 Prozent und liegt damit 0,1 Prozentpunkte über dem Vorjahreswert. Neben Saisoneffekten ist dieser Wert auch auf die Registrierung ukrainischer Geflüchteter zurückzuführen. Unverändert bleibt die bayerische Quote die niedrigste bundesweit

Die Zahl der Arbeitslosen lag im August bei 252.921. Gegenüber dem Vorjahresmonat nahm die Zahl minimal um 156 Personen bzw. 0,1 Prozent ab. Die Zahl der sozialversicherungspflichtig Beschäftigten lag im Juni 2022 (aktuellster Wert) bei 5,865 Millionen, damit stieg die Zahl um 2,0 Prozent bzw. 115.400 Personen gegenüber dem Vorjahr an.

Information

Der Arbeitsmarkt im August 2022

Information

Arbeitsmarktzahlen August 2022

Seite drucken