Die bayerische Wirtschaft

Bitte geben Sie Ihre Login-Daten ein

Passwort vergessen?

Sie haben keine Login-Daten?

Login-Daten beantragen
Zur Übersicht

Letzte Aktualisierung: 10. Januar 2023

Kooperation

Verleihung Roman Herzog Forschungspreis Soziale Marktwirtschaft 2023

Dr. Martin Michael Lang
Dr. Martin Michael Lang
Geschäftsführung RHI
Telefon +49 (0)89-55178-555 +mobil+ +49 (0)151-73004736
Mittwoch, 17.05.2023
13:00 bis 17:00 Uhr

Literaturhaus München, Saal
Salvatorplatz 1
80333 München

Route planen

Hinweis: Durch Klicken des Links werden Sie auf das externe Angebot Google Maps des Herstellers Google LLC 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA weitergeleitet.

Termin im Kalender speichern
Code
WE99600

Anmeldeschluss 16.05.2023

Infos als PDF herunterladen

Strukturbrüche, Klimawandel, Digitalisierung – diese multiplen Krisen verlangen dringend nach Antworten von Wirtschaft, Staat und Gesellschaft. Zudem stellen uns Inflation, Energieknappheit und Lieferengpässe auf die Probe, und die äußere Sicherheit in Europa ist durch den russischen Angriff auf die Ukraine bedroht.

Welche Perspektiven bietet in dieser fragilen Situation die Soziale Marktwirtschaft? Wie krisenfest ist unsere Wirtschafts- und Gesellschaftsordnung? Was hat sich bewährt, was gehört auf den Prüfstand?

2023 ehrt das Roman Herzog Institut zum zehnten Mal junge Wissenschaftler*innen, die sich mit diesen Fragen auseinandersetzen. Die Festrede auf der diesjährigen Preisverleihung hält Prof. Dr. Martin Werding, Mitglied des Sachverständigenrats zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung. Der Wirtschaftsweise spricht über die richtige Balance von „Sozialem“ und „Markt“ in der Sozialen Marktwirtschaft.

Programm

14:00

Meet and Greet mit musikalischer Begeleitung

15:00

Beginn der feierlichen Preisverleihung

15:05

Begrüßung der Referent*innen und Teilnnehmer*innen

Prof. Randolf Rodenstock, Vorstandsvorsitzender, Roman Herzog Institut e. V., München

Dr. Ursula Weidenfeld, Moderatorin

15:10

Festrede "Resilienz in Krisen. Beitrag der Sozialen Marktwirtschaft"

Prof. Dr. Martin Werding, Mitglied Sachverständigenrat zur gesamtgesellschaftlichen Begutachtung

,

15:30

Preisverleihung: Vorstellung der Preisträger*innen mit Filmen und Preisverleihung

16:10

Moderierter Generationentalk: Prof. Martin Werding, Preisträger*innen 2023 und Prof. Randolf Rodenstock

17:00

Ende der Preisverleihung und musikalischer Ausklang

+dsgvo+
Bitte beachten Sie, dass bei der Veranstaltung fotografiert / gefilmt und das Bildmaterial ggf. im Internet oder in einer unserer Publikationen veröffentlicht wird.

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. f DS-GVO. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie gem. Art. 21 Abs. 1 DS-GVO dieser Ver­arbeitung aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, widersprechen können. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten dann nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Inte­ressen, Rechte und Freiheiten überwiegen oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Der Widerspruch ist zu richten an:
vbw
Max-Joseph-Str. 5
80333 München
E-Mail: datenschutz@vbw-bayern.de

Weitere Informationen zum Datenschutz, insbesondere den Informationen gem. Art. 13/14 DS-GVO, finden Sie unter www.vbw-bayern.de/02dsv
Seite drucken