Die bayerische Wirtschaft

Bitte geben Sie Ihre Login-Daten ein

Passwort vergessen?

Sie haben keine Login-Daten?

Login-Daten beantragen
Zur Übersicht

Letzte Aktualisierung: 27. März 2024

Vorsprung Bayern

Aufbau der Wasserstoffwirtschaft

Dienstag, 02.07.2024
11:00 bis 12:30 Uhr

Münchner Künstlerhaus, Festsaal
Lenbachplatz 8
80333 München

Termin im Kalender speichern
Code
VA96300

Anmeldeschluss 01.07.2024

Infos als PDF herunterladen

Wasserstoff gewinnt als Energieträger vor dem Hintergrund der Klimaziele zunehmend an Bedeutung. Ergänzend zur Erzeugung vor Ort werden Bayern und Deutschland zur Deckung ihres wachsenden Bedarfs allen Szenarien zufolge auf Importe angewiesen sein. Auch die Produktionskapazitäten in potenziellen Partnerländern müssen allerdings erst aufgebaut werden. Dabei kann das Know-how bayerischer Unternehmen eine wichtige Rolle spielen.

In unserer Veranstaltung diskutieren wir Chancen und Herausforderungen des Hochlaufs der Wasserstoffwirtschaft. Wir sprechen über den notwendigen Aufbau von Infrastruktur, Finanzierungsfragen, rechtliche Rahmenbedingungen und Lösungsansätze aus unternehmerischer Perspektive.

Dabei wird es auch darum gehen, welche Länder sich aus bayerischer Perspektive für den Import von Wasserstoff eignen und wie es derzeit um entsprechende Ansätze zum Aufbau von Kooperationen steht.

Die Veranstaltung findet in Präsenz statt und wird zudem online gestreamt. Bitte wählen Sie beim Anmeldeprozess die Art Ihrer Teilnahme.

Programm

11:00

Begrüßung und Einführung

Bertram Brossardt, Hauptgeschäftsführer, vbw – Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V., München

11:05

Wasserstoff – Perspektiven in Bayern

Dr. Markus Wittmann, Ministerialdirektor, Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie, München

11:15

Potenzielle Lieferanten von Wasserstoff für Bayern

Andreas Linke, Managing Director, ILF BUSINESS CONSULT GMBH, München

11:30

Einsatz von Wasserstoff in der bayerischen Wirtschaft

Dr. Peter von Zumbusch, Leiter Werk Burghausen, Wacker Chemie AG

11:40

Podiumsdiskussion

Bertram Brossardt

Dr. Markus Wittmann

Andreas Linke

Dr. Peter von Zumbusch

12:30

Ende der Veranstaltung und anschließend Get-together

Moderation

Hanna Decker, Wirtschaftsredakteurin, Frankfurter Allgemeine Zeitung

+dsgvo+
Bitte beachten Sie, dass bei der Veranstaltung fotografiert / gefilmt und das Bildmaterial ggf. im Internet oder in einer unserer Publikationen veröffentlicht wird.

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. f DS-GVO. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie gem. Art. 21 Abs. 1 DS-GVO dieser Ver­arbeitung aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, widersprechen können. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten dann nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Inte­ressen, Rechte und Freiheiten überwiegen oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Der Widerspruch ist zu richten an:
vbw
Max-Joseph-Str. 5
80333 München
E-Mail: datenschutz@vbw-bayern.de

Weitere Informationen zum Datenschutz, insbesondere den Informationen gem. Art. 13/14 DS-GVO, finden Sie unter www.vbw-bayern.de/02dsv
Seite drucken