Die bayerische Wirtschaft

Bitte geben Sie Ihre Login-Daten ein

Passwort vergessen?

Sie haben keine Login-Daten?

Login-Daten beantragen
Zur Übersicht

Letzte Aktualisierung: 01. März 2024

Wirtschaft im Dialog

21. Wirtschaftstag Oberfranken

 Patrick Püttner
Patrick Püttner
Geschäftsführer der vbw Bezirksgruppe Oberfranken
Telefon +49 (0)9561-55 62-10 +mobil+ +49 (0)173-578 30 73
Dienstag, 02.07.2024
17:00 bis 21:00 Uhr

Kloster Banz, Kaisersaal
Kloster-Banz-Straße
96231 Bad Staffelstein

Termin im Kalender speichern
Code
VA97640

Anmeldeschluss 28.06.2024

Infos als PDF herunterladen

Zu unserem traditionellen Wirtschaftstag der vbw Bezirksgruppe Oberfranken heißen wir auch in diesem Jahr Gäste aus der oberfränkischen Wirtschaft, Politik und Gesellschaft willkommen. Prof. Dr. med. Dr. phil. Manfred Spitzer, Ärztlicher Direktor der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie III vom Universitätsklinikum Ulm, wird zum Thema "Wie Künstliche Intelligenz uns rettet und bedroht - Chancen und Gefahren von KI" sprechen.

Alle Teilnehmer*innen haben die Möglichkeit, sich aktiv an der Podiumsdiskussion zu beteiligen.

Die Veranstaltung findet in Präsenz statt und wird zudem online gestreamt. Bitte wählen Sie beim Anmeldeprozess die Art Ihrer Teilnahme.

Im Anschluss findet unser traditioneller Sommerempfang auf der Maintalterrasse statt.

Programm

16:30

Eintreffen der Gäste

17:00

Begrüßung

Patrick Püttner, Geschäftsführer, vbw Bezirksgruppe Oberfranken, Coburg

17:10

Grußwort

Thomas Kaeser, Vorstandsvorsitzender, KAESER KOMPRESSOREN SE, Coburg

17:25

Künstliche Intelligenz - Dem Menschen überlegen: Wie KI uns rettet und bedroht

Prof. Dr. Dr. Manfred Spitzer, Ärztlicher Direktor der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie III, Universitätsklinikum, Ulm

18:15

Diskussion

18:30

Sommerempfang, bei schönem Wetter auf der Maintalterrasse. Es spielt „Das kleine Saisonorchester

+dsgvo+
Bitte beachten Sie, dass bei der Veranstaltung fotografiert / gefilmt und das Bildmaterial ggf. im Internet oder in einer unserer Publikationen veröffentlicht wird.

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. f DS-GVO. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie gem. Art. 21 Abs. 1 DS-GVO dieser Ver­arbeitung aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, widersprechen können. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten dann nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Inte­ressen, Rechte und Freiheiten überwiegen oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Der Widerspruch ist zu richten an:
vbw
Max-Joseph-Str. 5
80333 München
E-Mail: datenschutz@vbw-bayern.de

Weitere Informationen zum Datenschutz, insbesondere den Informationen gem. Art. 13/14 DS-GVO, finden Sie unter www.vbw-bayern.de/02dsv
Seite drucken