Die bayerische Wirtschaft

Bitte geben Sie Ihre Login-Daten ein

Passwort vergessen?

Sie sind noch nicht registriert?

Jetzt registrieren
Zur Übersicht
vbw relaunch/Pressemitteilungen | Pressemitteilung

vbw begrüßt Ankündigung verpflichtender Corona-Tests für Reiserückkehrer aus Risikoländern / Brossardt: „Verbreitung des Virus in den Betrieben und neue Lockdowns verhindern!“

Kontakt
 Andreas Ebersperger
Andreas Ebersperger
Presse / Öffentlichkeitsarbeit
+49 (0)89-551 78-373 +49 (0)172-855 70 25

Die vbw – Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V. begrüßt die Ankündigung der Bayerischen Staatsregierung, die bayerische Infektionsschutzverordnung und die Einreisequarantäneverordnung zu verlängern sowie an den Flughäfen Testzentren aufzubauen, in denen verpflichtende Corona-Tests für Reiserückkehrer aus Risikogebieten an den Flughäfen durchgeführt werden können, sobald der Bund die entsprechende Testpflicht eingeführt hat.

vbw Hauptgeschäftsführer Bertram Brossardt: „Die vbw sieht in der Maßnahme einen gerechtfertigten Eingriff. Es gilt, das Infektionsgeschehen einzudämmen. Wegen der Corona-Pandemie steht das Reisen weiterhin unter besonderen Vorzeichen. Mit verpflichtenden Corona-Tests für Reiserückkehrer aus Risikogebieten lässt sich verhindern, dass sich das Virus in den Betrieben verbreitet, die dann im Extremfall geschlossen werden müssen. Auch weitere regionale oder gar flächendeckende Lockdowns werden dadurch unwahrscheinlicher. Das Wirtschaftsgeschehen kommt derzeit wieder in Gang. Es wäre verheerend, wenn durch neue Lockdowns die Lieferketten erneut unterbrochen werden.“