r

20.11.2019 - München

Pressemitteilung

vbw Kongress: Weiterentwicklung der dualen Medienordnung / Brossardt: „Reformen für Stärkung der Medienwirtschaft notwendig“

Die deutsche Medienordnung bedarf dringend einer Reform, um eine Antwort auf ...    mehr

r

18.11.2019 - München

Pressemitteilung

vbw Präsidium nimmt Antisemitismus-Definition der IHRA an / Hatz: „Verbände sensibilisieren so für hassfreien Umgang in Leben und Gesellschaft“

Das Präsidium der vbw – Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V. hat in ...    mehr

r

18.11.2019 - München

Pressemitteilung

Bayerische Wirtschaft im Abschwung, Industrie in der Rezession, Unsicherheit in anderen Branchen / Hatz: „Verringern unsere BIP-Prognose für 2019 auf 0,7 Prozent“

Der vbw Index der Bayerischen Wirtschaft ist zum dritten Mal in Folge ...    mehr

r

15.11.2019 - Regensburg

Pressemitteilung

vbw: Ausbau der Digitalen Infrastruktur in der Oberpfalz schreitet voran / Helmberger: „Nachholbedarf allerdings noch bei Glasfaser“

Der Ausbau der digitalen Infrastruktur im Freistaat und in der Oberpfalz hat ...    mehr

r

14.11.2019 - München

Pressemitteilung

Nachhaltigkeit durch Dreiklang aus Ökonomie, Ökologie und Sozialem / Brossardt:„Brauchen Impulse, um den Klimaschutz voranzubringen“

Die vbw ist überzeugt, dass Nachhaltigkeit zu den großen ...    mehr

  alle Videos

Videos

13.12.2012 | 755 Aufrufe

Monitoring der Energiewende in Bayern

Über 100 Teilnehmer haben sich beim Kongress in München zum Stand der Energiewende in Bayern informiert. Die vbw hat die Ergebnisse ihres ersten Energiewende-Monitorings, das den Umbau der Energieversorgung im Freistaat begleitet, präsentiert. Die Untersuchung, die die vbw bei der Prognos AG in Auftrag gegeben hat, ist ein faktenbasierter Fortschrittsbericht, der Transparenz über den Stand der Energiewende schafft.

Direktlink

Facebook aktivieren Facebook deaktivieren

Durch die Aktivierung von Facebook wird ihre IP-Adresse an Facebook zu Zwecken, die sich uns entziehen, übermittelt.

Twitter aktivieren Twitter deaktivieren

Durch die Aktivierung von Twitter wird ihre IP-Adresse an Twitter zu Zwecken, die sich uns entziehen, übermittelt.

Audiobeiträge

a

18.11.2019 | 4 Aufrufe

O-Ton Wolfram Hatz

zum vbw Index Herbst

a

14.11.2019 | 5 Aufrufe

O-Ton Bertram Brossardt

zur Öko-Sozialen Marktwirtschaft

a

13.11.2019 | 12 Aufrufe

O-Ton Bertram Brossardt

zu Bildungspolitik auf dem Prüfstand

a

07.10.2019 | 22 Aufrufe

O-Ton Bertram Brossardt

zu Unternehmenssteuern

a

02.10.2019 | 12 Aufrufe

O-Ton Bertram Brossardt

zu den Perspektiven am Arbeitsmarkt

a

01.10.2019 | 2 Aufrufe

O-Ton Bertram Brossardt

zur Rohstoffversorgung in der Wirtschaft

a

30.09.2019 | 8 Aufrufe

O-Ton Bertram Brossardt

zum Arbeitsmarkt im September 2019

a

12.09.2019 | 21 Aufrufe

O-Ton Bertram Brossardt

zu IdA

a

14.08.2019 | 13 Aufrufe

O-Ton Bertram Brossardt

zur digitalen Agenda

a

25.07.2019 | 3 Aufrufe

O-Ton Bertram Brossardt

zur digitalen Infrastruktur

a

18.07.2019 | 19 Aufrufe

O-Ton Alfred Gaffal

zum Zukunftsrat

a

04.07.2019 | 6 Aufrufe

O-Ton Bertram Brossardt

zu Fachkräftemangel bis 2025 in allen Regierungsbezirken

a

21.05.2019 | 3 Aufrufe

O-Ton Bertram Brossardt

zu 100 Jahre Frauenwahlrecht

a

16.05.2019 | 15 Aufrufe

O-Ton Bertram Brossardt

zum 5. Deutsch-amerikanischen Datenschutztag

a

16.04.2019 | 5 Aufrufe

O-Ton Bertram Brossardt

zur Fachkräftesicherung+

a

02.04.2019 | 7 Aufrufe

O-Ton Bertram Brossardt

Studie "Bedeutung der deutschen Wirtschaft für Europa"

Ansprechpartner
Ansprechpartner

Katja Schlendorf-Elsäßer

Geschäftsführerin ibw

+49 (0)89-551 78-376
Katja Schlendorf-Elsäßer
Weitere
Kontakte

Andreas Ebersperger

Presse / Öffentlichkeitsarbeit

+49 (0)89-551 78-376
Andreas Ebersperger

Tobias Rademacher

Presse / Öffentlichkeitsarbeit

+49 (0)89-551 78-376
Tobias Rademacher

Nina Schilling

Presse / Öffentlichkeitsarbeit

+49 (0)89-551 78-376
Nina Schilling

Rafael Freckmann

Presse / Öffentlichkeitsarbeit

+49 (0)89-551 78-376
Rafael Freckmann

Hendrik Steffens

Presse / Öffentlichkeitsarbeit

+49 (0)89-551 79-376
Hendrik Steffens

Robert Seidl

Presse / Öffentlichkeitsarbeit

+49 (0)89-551 78-376
Robert Seidl
schließen
nach oben