Ausschuss Bildungspolitik

Selbstverständnis und Mitgliederstruktur

Der Bildungsausschuss der vbw ist ein vom Präsidium der vbw eingesetztes Gremium zur Behandlung aller bildungspolitisch relevanten Fragestellungen für die Mitgliedsverbände und die von diesen vertretenen Unternehmen. Dies gilt für alle Bereiche der Bildungsbiographie, das heißt von der Vorschule über Schule, Ausbildung und Hochschule bis hin zur Weiterbildung.

Im Bildungsausschuss der vbw ist - neben den von den Verbänden benannten Vertretern, den Verbandsmitarbeitern oder Firmenvertretern - je ein ständiger Gast des Bayerischen Industrie- und Handelskammertags und des Bayerischen Handwerkstags eingeladen. Darüber hinaus sind derzeit drei Vertreter des Bildungswerks der Bayerischen Wirtschaft im Ausschuss aktiv.

Aufgaben

  • Kontakt- und Informationsbörse für die Mitgliedsverbände und Teilnehmer
  • Diskussions- und Informationsplattform zur Vertiefung und Erweiterung des Fachwissens der Mitglieder (z.B. Diskussion mit Projektleitern, Fachexperten, usw.)
  • Einflussnahme auf Entscheidungsträger (z. B. Gespräche mit Politikern)
  • Meinungsbildung für die vbw (z. B. Position zur Hochschulgesetzgebung)
  • „Sounding Board“ für die Abteilung Bildung nach dem Motto: „Ist der eingeschlagene Weg richtig?“ (z. B. Diskussion Jahresplanung, Vorstellung von Einzelprojekten, etc.)

Ziele

Hauptziel der Ausschussarbeit ist es, die jeweils aktuellen Politikfelder im Bildungsbereich zu verfolgen, zu erörtern, zu beeinflussen und mit innovativen Ansätzen, Projekten und Forderungen politische Akzente zu setzen.

Nächster Sitzungstermin

Die nächste Sitzung des vbw Bildungsausschusses findet am 07. März 2017 statt.

Ansprechpartner
Ansprechpartner

Dr. Christof Prechtl

Geschäftsführer Leiter Abteilung Bildung und Integration

+49 (0)89-551 78-222
Christof Prechtl
nach oben