• Deutsch
    • English
    • Français

    Letzte Aktualisierung: 10. April 2013

    Pressemitteilung

    vbw würdigt den früheren Bayerischen Ministerpräsidenten Dr. Edmund Stoiber zum 70. Geburtstag / vbw Präsident Prof. Rodenstock: „Mit Weitblick und Kärrnerarbeit zum Erfolg“

    28.09.2011 - München

    (München, 28.09.2011). Die vbw – Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V. ehrt den ehemaligen Bayerischen Ministerpräsidenten Dr. Edmund Stoiber anlässlich seines 70. Geburtstags mit einem Festakt im Münchner Prinzregententheater mit Gästen aus Politik, Wirtschaft, Kultur und Sport. vbw Präsident Professor Randolf Rodenstock: „Herr Dr. Stoiber hat sich in den 14 Jahren seiner Amtszeit mit großem persönlichen Engagement für die bayerische Wirtschaft eingesetzt. Bayern ist in seiner Regierungszeit zu einer der erfolgreichsten Wirtschaftsregionen Europas aufgestiegen. Mit Weitblick und Kärrnerarbeit war Herr Dr. Stoiber ein Garant für den wirtschaftlichen Erfolg unseres Landes. Wir sind ihm daher zu Dank verpflichtet.“

    Rodenstock hob hervor, dass in der Ära Stoiber insbesondere die Strukturen des Freistaats durch Privatisierungen und Reinvestition der Erlöse auf neue Beine gestellt wurden. „Mit der Offensive Zukunft Bayern und der HighTech-Offensive hat Herr Dr. Stoiber mit seinen Kabinetten gezielt in die Zukunft unseres Landes investiert. Ein besonderer Schwerpunkt der Programme war, Bayern in der Breite seiner Regionen stark aufzustellen. Von dieser Offensive profitiert die bayerische Wirtschaft bis heute. Besonders bemerkenswert ist, dass Bayern unter seiner Führung bereits 2006 als erstes Bundesland einen ausgeglichenen Haushalt vorlegen konnte“, sagte Rodenstock.

    Rodenstock sprach auch die vielen wertvollen Wirtschaftskontakte an, die der ehemalige Ministerpräsident im Ausland angebahnt und gepflegt hat. „Indem Herr Dr. Stoiber der bayerischen Wirtschaft Türen zum Beispiel in China oder Indien geöffnet hat, hat er einen erheblichen Beitrag zur Steigerung der Prä-senz insbesondere des Mittelstands auf den internationalen Märkten geleistet“, sagte Rodenstock.

    Glückwünsche an den ehemaligen Bayerischen Ministerpräsidenten richteten in ihren Reden vbw Präsident Professor Randolf Rodenstock, Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel, EU-Kommissionspräsident José Manuel Barroso, Ministerpräsident Horst Seehofer und FC Bayern-Präsident Uli Hoeneß. Für die Umrahmung der Veranstaltung sorgten die Wolfratshausener Gebirgsschützen sowie Leslie Mandoki mit seiner Band Soulmates.

    Die Veranstaltung wird ab 19:30 Uhr live im Internet übertragen:
    www.vbw-bayern.de/Stoiber


    Drucken
    Ansprechpartner

    Andreas Ebersperger

    Presse / Öffentlichkeitsarbeit

    +49 (0)89-551 78-373
    +49 (0)172-855 70 25
    +49 (0)89-551 78-376
    Andreas Ebersperger
    Weitere
    Kontakte

    Katja Schlendorf-Elsäßer

    Geschäftsführerin ibw

    +49 (0)89-55178-371
    +49 (0)171-227 82 46
    +49 (0)89-55178-376
    Katja Schlendorf-Elsäßer
    schließen
    Content Sharing
    Bitte loggen Sie sich ein, um den Einbettungs-Code für diese Seite zu erhalten.
    nach oben