Letzte Aktualisierung: 19. Oktober 2020

Politischer Dialog Brüssel | Online

Eine starke Wirtschaft für den Green Deal

For English or French version please click here.

Pour la version anglaise ou française veuillez cliquer ici.

Mit dem Green Deal hat die EU-Kommission Nachhaltigkeit, Umwelt- und Klimaschutz in den Mittelpunkt ihres Handelns gestellt und einen Fahrplan vorgelegt, wie die europäische Wirtschaft nachhaltig transformiert werden soll. Wenn zu ambitionierte Klimaziele jedoch Wettbewerbsnachteile vergrößern, besteht die Gefahr, dass industrielle Wertschöpfung aus der EU in Standorte mit geringeren Umwelt- und Klimaschutzstandards abwandert.

Die EU-Kommission ist gefordert, mit derselben Entschlossenheit, die sie im Rahmen des Klimaschutzes aufweist, auch Maßnahmen zur Stärkung von Wirtschaft und Standort voranzutreiben. Nur eine wettbewerbsfähige und innovationsfreudige Industrie kann die nötigen Investitionen in Klima- und Umweltschutz erwirtschaften.

Wir werden mit Vertreter*innen der Europäischen Institutionen und aus der Wirtschaft darüber diskutieren, wie effiziente Rahmenbedingungen geschaffen werden können, um marktwirtschaftliche Kräfte zur Lösung der klimapolitischen Herausforderungen zu entfalten.

Die Veranstaltung wird in Zusammenarbeit mit der Vertretung des Freistaates Bayern bei der EU durchgeführt.


Termin

Mittwoch, 28.10.20, 16:00 bis 17:30 Uhr

Ort

Online

Code

VA97100

Für den vereinfachten Anmeldevorgang loggen Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten für das vbw Portal ein.
Als Nicht-Mitglied fahren Sie bitte ohne Logindaten fort.

Programm

Eine starke Wirtschaft für den Green Deal


Tag 1

16:00

Begrüßungen und Eröffnungsstatements

Bertram Brossardt, Hauptgeschäftsführer, vbw – Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V., München

Hubert Aiwanger MdL, stv. Ministerpräsident, Bayerischer Staatsminister für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie (Videobotschaft)

16:15

Impulsvortrag

Dr. Christian Hartel, Mitglied des Vorstandes Wacker Chemie AG, vbw Vizepräsident

16:30

Moderiertes Fachgespräch

Bertram Brossardt

Antoine Colombani, Mitglied im Kabinett Frans Timmermans, European Green Deal, Europäische Kommission

Henrike Hahn MdEP, Greens/EFA, Mitglied des Ausschusses für Industrie, Forschung und Energie, Europäisches Parlament

Christian Doleschal MdEP, EVP, Deutschland, Mitglied im Ausschuss für Umweltfragen, öffentliche Gesundheit und Lebensmittelsicherheit, Europäisches Parlament

Dr. Christian Hartel

Moderation

Andreas Bachmann, Leiter der Redaktion "Rundschau und Landesberichte", BR Fernsehen

17:30

Ende der Veranstaltung


Bitte beachten Sie, dass bei der Veranstaltung fotografiert / gefilmt und das Bildmaterial ggf. im Internet oder in einer unserer Publikationen veröffentlicht wird.

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. f DS-GVO. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie gem. Art. 21 Abs. 1 DS-GVO dieser Ver­arbeitung aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, widersprechen können. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten dann nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Inte­ressen, Rechte und Freiheiten überwiegen oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Der Widerspruch ist zu richten an:
vbw
Max-Joseph-Str. 5
80333 München
E-Mail: datenschutz@vbw-bayern.de

Weitere Informationen zum Datenschutz, insbesondere den Informationen gem. Art. 13/14 DS-GVO, finden Sie unter www.vbw-bayern.de/02dsv

Drucken
Ansprechpartner
Ansprechpartner

Volker Pitts-Thurm

Leiter Verbindungsbüro Brüssel

+32 (0)2-500 57-83
Volker Pitts-Thurm
Weitere
Kontakte

Tobias Thomas

Klimaschutz

+49 (0)89-551 78 91-267
Tobias Thomas
schließen

  Zur Veranstaltungsübersicht

nach oben