Die bayerische Wirtschaft

Bitte geben Sie Ihre Login-Daten ein

Passwort vergessen?

Sie sind noch nicht registriert?

Jetzt registrieren
Zur Übersicht

Letzte Aktualisierung: 30. Oktober 2020

Fokus Corona/Prävention | Information

vbw-Plattform für Corona-Schutzgüter

Kontakt
 Christine Völzow
Christine Völzow
Leiterin Abteilung Wirtschaftspolitik
Digitalisierung
+49 (0)89-551 78-251 +49 (0)151-649 573 38

Um Angebot und Nachfrage rund um verschiedene Corona-Schutzprodukte in Bayern besser zur Deckung und um mehr Transparenz in den Markt zu bringen, hat die vbw am 20. April 2020 die Plattform www.plattform-corona-schutzprodukte.de eingerichtet. Seither wird sie aktiv genutzt und bietet in der aktuellen Pandemie-Situation eine praktische Lösung für die Kontaktaufnahme zwischen Anbietern von Schutzprodukten und Interessenten in der breiten Öffentlichkeit.

Angebot und Nachfrage zusammenführen

Seit Beginn der Corona-Pandemie gibt es eine hohe Nachfrage sowohl nach Medizinprodukten und persönlicher Schutzausrüstung (PSA) als auch nach weiteren Produkten, von denen man sich einen Effekt auf das Infektionsgeschehen und damit auf die Sicherheit der Menschen erhofft.

Auch in der Wirtschaft ist die Nachfrage nach Corona-Schutzprodukten hoch, mit denen sich die Anforderungen im Hinblick auf Abstand und Hygiene einhalten lassen. Viele bayerische Unternehmen haben eigene Produkte auf den Markt gebracht oder sich zwischenzeitlich neue Lieferketten erschlossen, während etliche andere Betriebe Interesse an einer Beschaffung solcher Güter haben. Mit unserer Plattform bringen wir beide Seiten in Kontakt.

Zahlreiche Produkte zu wettbewerbsfähigen Preisen

Im Vergleich zur Situation im Frühjahr hat sich die Verfügbarkeit von Corona-Schutzprodukten deutlich verbessert. Derzeit sind knapp 140 Unternehmen mit zahlreichen Produkten zu oftmals sehr konkurrenzfähigen Preisen gelistet. Auch zwischenzeitlich praktisch vergriffene Gegenstände der Schutzausrüstung wie Nitril-Handschuhe, Kittel oder FFP3-Masken werden aktuell wieder angeboten.

Verschiedene Sortierfunktionen erlauben es, schnell und gezielt die gewünschten Produkte zu finden.

Folgende Kategorien stehen Ihnen zur Verfügung:

  • Masken (z.B. FFP2, OP-Masken)
  • Gesichts-Schutzschilde (Tröpfchenschutz)
  • Schutzwände
  • Einwegkleidung (z. B. Kittel, Ganzkörperschutzanzüge)
  • Desinfektionsmittel
  • Zugangsregulierung (z.B. Ampeln, Abstandshalter, Sen­sor­sys­teme zur Per­so­nen­zäh­lung)
  • Sonstige Produkte (Luftreinigungsanlagen, medizinische Handschuhe, Desinfektionsmittelspender, Fiebermessgeräte u.v.m.)

Sie können sich gezielt auch Anbieter aus Ihrem Regierungsbezirk anzeigen lassen und die Angebote nach Preisen und Mindestabnahmemengen sortieren.

Eigene Angebote einstellen

Das Einstellen von Angeboten ist kostenfrei möglich. Nach der Freischaltung können Unternehmen und Privatpersonen, die auf der Suche nach solchen Gütern sind, direkt Kontakt zu den entsprechenden Anbietern aufnehmen. Ein etwaiger Vertragsschluss findet weder direkt auf der Plattform noch unter Beteiligung der vbw statt.

Die vbw wird diese Plattform nicht auf Dauer zur Verfügung stellen, sondern nur solange, wie wir einen Bedarf dafür in der bayerischen Wirtschaft sehen. Wir übernehmen auch keine Gewähr für Echtheit und Verkehrsfähigkeit der angebotenen Produkte.