Die bayerische Wirtschaft

Bitte geben Sie Ihre Login-Daten ein

Passwort vergessen?

Sie sind noch nicht registriert?

Jetzt registrieren
Zurück

Im Fokus: Corona-Pandemie

Kurzarbeit

Dr. Frank Rahmstorf
Dr. Frank Rahmstorf
Geschäftsführer Leiter Grundsatzabteilung Recht
Telefon +49 (0)89-551 78-230 +mobil+ +49 (0)173-361 27 61
Webinar

Kurzarbeitergeld abrechnen – Leistungsantrag und Qualifizierung

Das Bundeskabinett hat die Sonderregeln für das Kurzarbeitergeld bis zum Ende des dritten Quartals 2021 verlängert. In unserem Webinar zeigen wir Ihnen die Details auf und gehen mit Expert*innen aus den Agenturen auf die Prüfung der Leistungsanträge und die Verknüpfung mit Qualifizierung ein.

Mehr
Information

FAQ – Häufige Fragen zu Corona-Virus und Kurzarbeit

Unsere aktualisierte FAQ-Liste gibt Antworten auf die häufigsten Fragen zum Thema Kurzarbeit, die im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie an uns an uns gerichtet werden.

Mehr
Information

Klarstellung der Bundesagentur für Arbeit zu Erholungsurlaub und Kurzarbeit

Die Bundesagentur für Arbeit hat sich erneut klarstellend zur Frage der Einbringung von Erholungsurlaub aus dem laufenden Urlaubsjahr zur Vermeidung der Kurzarbeit geäußert.

Mehr
Information

Häufige Fehler bei der Beantragung von KuG und Krankengeld

Die Bundesagentur für Arbeit (BA) sowie der GKV-Spitzenverband haben uns Hinweise zu häufig auftretenden Fehlern bei der Beantragung von Kurzarbeitergeld (KuG) gegeben.

Mehr
Information

Kurzarbeitergeld – Neue Weisung der Bundesagentur für Arbeit für 2021

Die Bundesagentur für Arbeit (BA) hat am 23. Dezember 2020 die Weisung 202012024 zum Umgang mit Erholungsurlaub, zur Zwölftelung von Sonderzahlungen und Grenzgängern im Jahr 2021 veröffentlicht.

Mehr
Information

Video-Tutorials Kurzarbeit

Unsere Video-Tutorials Kurzarbeit helfen Ihnen bei dem kompletten Prozess der Kurzarbeitsbeantragung in drei Schritten.

Mehr
Information

Update mit BA-Weisungen: Kurzarbeitergeld 2021 und Qualifizierung

Der Deutsche Bundestag hat beschlossen, dass Arbeitgeber ab Mitte 2021 für während Kurzarbeit begonnene Qualifizierungsmaßnahmen eine zusätzliche hälftige Erstattung des Sozialaufwands erhalten. Die Regelungen für das Kurzarbeitergeld 2021 sind damit komplett.

Mehr
Information

Das Kurzarbeitergeld 2021 – Videoaufzeichnung

Die Bundesregierung hat die Sonderregeln für das Kurzarbeitergeld 2021 festgelegt. Ab Jahresmitte 2021 wird der Sozialaufwand nur noch für Mitarbeiter in Qualifizierung voll erstattet. In unserem Webinar erläutern wir die Regelungen im Detail.

Mehr
Information

Kurzarbeitergeld: Anträge immer erst nach Ende des Abrechnungsmonats einreichen

Die BA bittet alle Unternehmen und Betriebe, Anträge auf Kurzarbeitergeld mit den vollständigen Daten des Monats erst nach Ende des Abrechnungsmonat einzureichen. So sollen Korrekturanträge vermieden werden.

Mehr
Information

Handlungshilfe zum Kurzarbeitergeld und zum Abbau von (Arbeits-)Zeitkonten

Bevor Kurzarbeit angezeigt und entsprechend Kurzarbeitergeld bewilligt werden kann, müssen bestehende Arbeitszeitkonten (teilweise) abgebaut werden. Sie finden unsere Handlungshilfe zum Thema anbei zum Download.

Mehr
Information

Neue Info-Hotline: Beratung zu Qualifizierung während Kurzarbeit

Unternehmen können Zeiten der Kurzarbeit gezielt für die Weiterbildung und Qualifizierung ihrer Mitarbeiter nutzen. Die Taskforce FKS+ berät Sie hierzu zu attraktiven Fördermöglichkeiten.

Mehr
Information

Update: Regelungen zur Aufstockung des Kurzarbeitergelds

Der Gesetzgeber hat beschlossen, das Kurzarbeitergeld bei längerem Bezug aufzustocken. Voraussetzung ist ein Arbeitsausfall von mindestens 50 Prozent. Die Regelung ist bis zum Jahresende 2020 befristet. Jetzt hat die BA ihre Weisungen dazu vorgelegt.

Mehr
Information

Kurzarbeitergeld: Abrechnungsfristen nicht verpassen

Unternehmen haben gesetzlich bis zu drei Monate Zeit, Kurzarbeitergeld bei den Agenturen für Arbeit abzurechnen. Bei später eingegangenen Anträgen erfolgt keine Erstattung mehr.

Mehr
Leitfaden

Leitfaden "Qualifizierung in Kurzarbeit – das Beschäftigungssicherungsgesetz"

Ab dem Jahr 2021 werden Kurzarbeit und Qualifizierung miteinander gekoppelt. Das Beschäftigungssicherungsgesetz regelt, dass Arbeitgeber für die Weiterbildung Beschäftigter in Kurzarbeit den Sozialaufwand zur Hälfte erstattet bekommen. Auch die Lehrgangskosten werden anteilig bezuschusst.

Mehr
Information

Kurzarbeit in Zeiten von Corona

Unsere neue Broschüre behandelt in kompakter Form die aktuellen rechtlichen Änderungen sowie die befristeten Neuregelungen zum Thema Kurzarbeit.

Mehr
9 von 15
Mehr laden