Die bayerische Wirtschaft

Bitte geben Sie Ihre Login-Daten ein

Passwort vergessen?

Sie sind noch nicht registriert?

Jetzt registrieren
Zur Übersicht
Themen und Services/Soziale Marktwirtschaft

Letzte Aktualisierung: 28. September 2021

Information

Bundestagswahl 2021

Kontakt
 Raimo Kröll
Raimo Kröll
Büroleiter des Präsidenten und des Hauptgeschäftsführers
Telefon +49 (0)89-551 78-104 +mobil+ +49 (0)173-370 84 66
Viele Fragen nach der Wahl

Nach dem Ausgang der Bundestagswahl ist offen, wer die künftige Bundesregierung anführen wird. Die SPD als nunmehr stärkste politische Kraft reklamiert den Regierungsauftrag für sich, aber auch die Union will eine Koalition mit FDP und Grünen bilden.

Dessen ungeachtet steht für die vbw – Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft fest: Wir brauchen eine Regierung, welche die anstehenden riesigen Herausforderungen mit marktwirtschaftlichen Prinzipien bewältigen will. Notwendig ist eine Politik von Maß und Mitte, die ökonomische Vernunft und ökologische Verantwortung in Einklang bringt. Vor diesem Hintergrund ist es erfreulich, dass ein rot-rot-grünes Linksbündnis schon rein rechnerisch nicht in Frage kommt.

Wer auch immer am Ende regieren wird, muss die drängenden Zukunftsaufgaben mutig und tatkräftig angehen. Die neue Bundesregierung muss nach ihrem Amtsantritt unverzüglich Antworten auf die Fragen geben, wie wir unseren Industriestandort sichern, Unternehmen entlasten und die notwendigen massiven Investitionen fördern können. Das gilt insbesondere für den klimaneutralen Umbau unserer Wirtschaft und die Digitalisierung.

Dazu ist es wichtig, zügig Planungssicherheit für unsere Unternehmen zu schaffen. Eine monatelange Hängepartie bei der Regierungsbildung würde die beginnende wirtschaftliche Erholung erheblich gefährden. Wir erwarten daher, dass die politisch Handelnden jetzt ihrer Verantwortung für die Zukunft unseres Landes gerecht werden.