Die bayerische Wirtschaft

Bitte geben Sie Ihre Login-Daten ein

Passwort vergessen?

Sie sind noch nicht registriert?

Jetzt registrieren

Vorheriges
Thema

Nächstes
Thema

Rohstoffe + Ressourcen

Unser Wohlstand baut maßgeblich auf der effizienten Nutzung von Rohstoffen auf. Bleibt der Nachschub aus, können komplette Wertschöpfungsketten lahmgelegt werden. Die sichere Versorgung der Unternehmen mit Rohstoffen zu wirtschaftlich vertretbaren Kosten ist deshalb ein zentrales Element der Zukunftssicherung.

Mit verschiedenen Maßnahmen Rohstoffversorgung sichern

Die natürlichen Ressourcen sind begrenzt und manche wichtigen Metalle oder Minerale finden sich nur an wenigen Stellen der Erde. Der Bedarf an Rohstoffen nimmt weltweit zu. Rohstoffversorgung ist zwar zuallererst Aufgabe jeden Unternehmens selbst, doch die Verfügbarkeit wichtiger Rohstoffe wird immer mehr zum strategischen Instrument einzelner Länder. Wesentliche Bedeutung für eine sichere Rohstoffversorgung haben daher die Offenhaltung der Rohstoffmärkte und gute Beziehungen zu Quellenländern. Der Staat muss Länderpartnerschaften mit wichtigen Rohstoffländern aufbauen und Unternehmen bei internationalen Rohstoffprojekten politisch unterstützen. Zugleich brauchen wir zukunftsfeste Recyclingkonzepte sowie eine Intensivierung der Forschung zu Substituten und effizientem Ressourceneinsatz. Heimische Rohstoffe müssen abbaubar bleiben. Bei Landesplanung und Raumordnung sind daher ökonomische, ökologische und soziale Belange gleichrangig zu berücksichtigen.

Schließen
Mehr lesen
Position

Löschwasserrückhaltung praxisgerecht regeln

Bei der Löschwasserrückhaltung ist sicherer Brandschutz ebenso wie Grundwasserschutz zu gewährleisten. Gleichzeitig ist aber auch darauf zu achten, dass keine unverhältnismäßigen Pflichten für die Wirtschaft ohne adäquaten Nutzen für einen besseren vorbeugenden Gewässerschutz geschaffen werden.

Mehr
Position

Mantelverordnung praxisnah gestalten

Der Umgang mit mineralischen Ersatzbaustoffen, Böden und Abfällen muss auf einer rechtssicheren Basis erfolgen. Eine Mantelverordnung auf Bundesebene muss aber auch den Erfordernissen des Ressourcenschutzes, der Planungs- und Genehmigungsbeschleunigung sowie der Entbürokratisierung entsprechen.

Mehr
Vorsprung Bayern | OnlineKongress

Rohstoffversorgung langfristig sichern

Am 02. Dezember 2020 werden auf unserem vbw Kongress Wege für eine sichere Rohstoffversorgung erörtert. Im Rahmen der Veranstaltung wird das aktuelle Update der vbw Studie „Rohstoffsituation der bayerischen Wirtschaft“ vorgestellt.

Mehr
Position

Zukunftsorientierte Kunststoffpolitik

Kunststoffe sind ein integraler Bestandteil der europäischen Wertschöpfung und Innovationskraft. Zukunftsorientierte Kunststoffpolitik muss die Vermeidung von überflüssigem Abfall weiter voranbringen und dennoch die Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen im internationalen Umfeld erhalten.

Mehr
Position

Kreislaufwirtschaft

Eine erfolgreiche Kreislaufwirtschaftspolitik muss den gesamten Produktlebenszyklus beachten, innovationsgetriebene Verbesserungen würdigen und gemeinsame Standards für ein nachhaltiges Produktdesign beinhalten. Zudem gilt es, Technologieoffenheit und Praxisnähe sicherzustellen.

Mehr
Information

Rohstoffpreise steigen an

Die Rohstoffpreise haben auch im September weiter zugelegt, der vbw Rohstoffpreisindex stieg gegenüber August um 2,6 Prozent. Seit Mai zeigt der Indikator stetig nach oben und erreicht nun einen Jahreshöchststand. Gegenüber dem Vorjahr erhöhten sich die Rohstoff-preise im September um 6,6 Prozent.

Mehr
Position

Sichere Rohstoffversorgung

Rohstoffsicherung ist ein zentrales Element der Zukunftssicherung. Die Verfügbarkeit von Rohstoffen in ausreichender Menge und zu wirtschaftlich vertretbaren Kosten muss gesichert sein.

Mehr
Studie

Rohstoffsituation der bayerischen Wirtschaft

Die Verfügbarkeit von Rohstoffen in ausreichender Menge und zu wirtschaftlich vertretbaren Kosten ist ein zentrales Element der Zukunftssicherung. Die aktuelle vbw Studie "Rohstoffsituation der bayerischen Wirtschaft" analysiert die Lage bei den wichtigsten mineralischen und metallischen Rohstoffen.

Mehr
8 von 8