Die bayerische Wirtschaft

Bitte geben Sie Ihre Login-Daten ein

Passwort vergessen?

Sie sind noch nicht registriert?

Jetzt registrieren
Zur Übersicht
Themen und Services/Nachhaltigkeit + CSR

Letzte Aktualisierung: 05. Mai 2022

Information

Einsetzung des BAFA-Beirats zum Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz

Kontakt
 Beate Neubauer
Beate Neubauer
CSR / Nachhaltigkeit, Soziale Marktwirtschaft, Alterssicherung, Krankenversicherung, Pflegeversicherung, Gesundheitswirtschaft, FKS+
Telefon +49 (0)89-551 78-534 +mobil+ +49 (0)173-573 89 22

Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) hat den Beirat zum Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz (LkSG) einberufen.

In dem Beirat wird je ein Vertreter von Wirtschaftsverbänden, Gewerkschaften, Nichtregierungsorganisationen, der Wissenschaft sowie von dem Deutschen Institut für Menschenrechte und econsense berufen. Das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz und das Bundesministerium für Arbeit und Soziales werden voraussichtlich in beobachtender Rolle an den BAFA-Beiratssitzungen teilnehmen. Die Wirtschaftsverbände werden im BAFA-Beirat von Herrn Noll vom BDA vertreten.

Die Beteiligung der Wirtschaft an den Arbeiten des BAFA-Beirats ist wichtig, da dort über Fragen zur Reichweite der branchenübergreifenden unternehmerischen Verantwortung für globale Lieferketten beraten wird, u. a. zu den Handreichungen gem. § 20 LkSG.

Eine Vertretung der Wissenschaft ist noch nicht berufen worden.