Die bayerische Wirtschaft

Bitte geben Sie Ihre Login-Daten ein

Passwort vergessen?

Sie haben keine Login-Daten?

Login-Daten beantragen
Zur Übersicht
Themen und Services/Medien

Letzte Aktualisierung: 20. Oktober 2022

Politischer Dialog

Medientage München 2022

Kontakt
Dr. Peter J. Thelen
Dr. Peter J. Thelen
Strategie und Politischer Dialog
Telefon +49 (0)89-551 78-333 +mobil+ +49 (0)179-597 87 27

Rund 100 Teilnehmer*innen aus der Medien, Kultur- und Kreativwirtschaft verfolgten vor Ort am 20. Oktober 2022 das vbw Panel zu dem Thema Metaverse, NFT, Web 3.0: Integration in Unternehmen – Wie geht das? Die vbw diskutierte auf den Medientagen München über Möglichkeiten der Anwendungen von Digitaltechnologien in Unternehmen, insbesondere wie diese Technologien in die Wertschöpfungskette der Firmen eingebracht werden können.

Werbung für Digitaltechnologie

vbw Hauptgeschäftsführer Bertram Brossardt warb anlässlich der Medientage München dafür, neue Digitalentwicklungen wie das Metaverse tiefer in Unternehmen zu integrieren, die Technologie in die Breite zu tragen und ihr enormes ökonomisches Potenzial auszuschöpfen. Das ist ein wichtiger Baustein für die langfristige Zukunftssicherheit und Wettbewerbsfähigkeit unseres Wirtschaftsstandorts.

Metaverse bietet vielfältige Möglichkeiten

Die Podiumsteilnehmer*innen veranschaulichten, was derzeit schon in den Unternehmen passiert und wie die Zukunft aussehen kann. Es wurde deutlich, dass das Metaverse für die Betriebe vielfältige Möglichkeiten bietet. So können beispielsweise mit digitalen Zwillingen maschinelle Prozesse simuliert oder Wartungsarbeiten vereinfacht werden. Virtuelle Produktvorstellungen oder Aus- und Weiterbildungsinhalte steigern die Effizienz und senken gleichzeitig die Kosten. Damit bringt das Metaverse reale und virtuelle Welt zusammen. Um die Technologie in den Firmen zu verankern, brauchen wir insbesondere eine gezielte Förderung, einen breiten Wissenstransfer und gute Vorbilder.

Podiumsteilnehmer*innen:

  • Katharina Linner, Geschäftsführung, Linner GmbH
  • Lukas Anetsberger, Chief Executive Officer, fivefingergames GmbH
  • Vincent von Witten, Founder & CEO Pinsl GmbH (Startup Plattform NFT)
Moderation: Sigrid Diewald, vbw Ausschussvorsitzende Medien, Kultur- und Kreativwirtschaft

Seite drucken