Die bayerische Wirtschaft

Bitte geben Sie Ihre Login-Daten ein

Passwort vergessen?

Sie sind noch nicht registriert?

Jetzt registrieren
Zur Übersicht
Themen und Services/Fachkräftesicherung

Letzte Aktualisierung: 14. Mai 2021

Information

Projektbesuch Taskforce FKS+ bei Reich GmbH

Kontakt
 Sophie Sontag-Lohmayer
Sophie Sontag-Lohmayer
Fachkräftesicherung, FKS+ Projekte
Telefon +49 (0)89-55178-438 +mobil+ +49 (0)151-111 652 98
 Beate Neubauer
Beate Neubauer
CSR / Nachhaltigkeit, Soziale Marktwirtschaft, Alterssicherung, Krankenversicherung, Pflegeversicherung, Gesundheitswirtschaft, FKS+
Telefon +49 (0)89-551 78-534 +mobil+ +49 (0)173-573 89 22

Fachkräftesicherung FKS+

zur Microsite

Im Rahmen des Qualifizierungschancengesetzes können Unternehmen attraktive Förderoptionen nutzen, um ihre Mitarbeiter*innen weiter zu bilden und damit firmenintern Fachkräftepotenziale zu heben. Am 10. Mai 2021 war vbw Hauptgeschäftsführer Bertram Brossardt zu Gast bei der Reich GmbH aus Mellrichstadt. Bei seinem Online-Projektbesuch überzeugte er sich davon, wie erfolgreich die Weiterbildung in der Praxis verläuft.

Qualifizierungschancen jetzt nutzen

„Nur durch eine an den betrieblichen Bedürfnissen orientierte Qualifizierung der Mitarbeitenden können die bayerischen Unternehmen im internationalen Wettbewerb an der Spitze bleiben. Als bayerische Arbeitgeberverbände unterstützen wir die Betriebe mit unserer Taskforce Fachkräftesicherung+ dabei, ihr Weiterbildungsengagement hoch zu halten“, erklärte Bertram Brossardt anlässlich des Projektbesuchs.

Unternehmensvertreter der Reich GmbH berichteten dabei, wie die Weiterbildungsmöglichkeiten in der Praxis genutzt werden. Seit September 2020 werden fünf Mitarbeiter*innen des Unternehmens zum Maschinen- und Anlagenführer*in (IHK) weiterqualifiziert. Die Qualifizierung wird als Abschlussorientierte Weiterbildung im Rahmen des Qualifizierungschancengesetz durch die Agentur für Arbeit Schweinfurt gefördert.

Fachkräftesicherung bleibt zentrale Herausforderung

Trotz der Corona-Pandemie und der aktuell herausfordernden wirtschaftlichen Lage bleibt die Fachkräftesicherung langfristig ein wichtiges Ziel. Die Taskforce berät interessierte Unternehmen, welche Qualifizierungsmöglichkeiten es aktuell gibt und stellt maßgeschneiderte Weiterbildungsangebote zur Verfügung.