Die bayerische Wirtschaft

Bitte geben Sie Ihre Login-Daten ein

Passwort vergessen?

Sie sind noch nicht registriert?

Jetzt registrieren
Zur Übersicht
Themen und Services/Europa | Position

Zukunft der Europäischen Sozialpolitik

 Beate Neubauer
Beate Neubauer
CSR / Nachhaltigkeit, Soziale Marktwirtschaft, Alterssicherung, Krankenversicherung, Pflegeversicherung, Gesundheitswirtschaft, FKS+
+49 (0)89-551 78-534 +49 (0)173-573 89 22

Zukunft der Europäischen Sozialpolitik

PDF | 0,5 MB

Um die Auswirkungen der Corona-Krise im sozialen Bereich abzufedern, wurden auf europäischer Ebene umfangreiche Unterstützungsmaßnahmen auf den Weg gebracht. Die EU-Sozialpolitik ist so nochmal stärker in den Fokus gerückt.

Auch wenn außer Frage steht, dass die besonders von der Corona-Pandemie betroffenen EU-Mitgliedsstaaten die Solidarität der europäischen Gemeinschaften brauchen, darf keine dauerhafte Transferunion entstehen.

Unser aktualisiertes Positionspapier zeigt auf, welche Prioritäten in der EU-Sozialpolitik jetzt gesetzt werden müssen, um einen nachhaltigen Wirtschaftsaufschwung und Beschäftigungsaufbau in allen Mitgliedsstaaten sicherzustellen. So gilt es, die Vorteile des gemeinsamen Binnenmarktes noch besser als bislang zu nutzen und die Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen zu stärken. Eine starke Wirtschaft ist die Basis für Wohlstand und sichere Arbeitsplätze.