Die bayerische Wirtschaft

Bitte geben Sie Ihre Login-Daten ein

Passwort vergessen?

Sie sind noch nicht registriert?

Jetzt registrieren
Zur Übersicht

Letzte Aktualisierung: 16. Februar 2021

Themen und Services/Energie + Klima/Klima | Information

Internetplattform für Beispiele zu umwelt- und klimagerechtem Handeln

Kontakt
Dr. Peter Pfleger
Dr. Peter Pfleger
Umwelt, Verkehr, Rohstoffe, Verbraucherschutz
+49 (0)89-551 78-253 +49 (0)173-349 18 33
Weitere Beiträge zum Thema
Wirtschaft ist bei Umwelt- und Klimaschutz Teil der Lösung

Mit dem neuen Umwelt- und Klimapakt wird deutlich, dass die Wirtschaft beim Umwelt- und Klimaschutz in erster Linie Teil der Lösung ist. Um diese Position zu veranschaulichen, sollen die herausragenden Leistungen der Unternehmen mehr Aufmerksamkeit in der Öffentlichkeit erhalten.

Im Rahmen des neuen Pakts wurde eine Online-Plattform eingerichtet, auf der Beispiele für umwelt- und klimagerechtes Handeln der bayerischen Wirtschaft sowie die damit erreichten konkreten Ergebnisse öffentlichkeitswirksam vorgestellt werden können. Von der Plattform sollen nicht nur die teilnehmenden Unternehmen profitieren, sie soll auch einen Mehrwert für die Gesellschaft schaffen und möglichst viele Nachahmungseffekte in der Unternehmerschaft auslösen.

Die Plattform ist jetzt online

Tragen Sie sich jetzt ein und zeigen Sie anderen Unternehmen und der Öffentlichkeit, welche Maßnahmen in der Praxis zu mehr Umwelt- und Klimaschutz beitragen

Praxisbeispiele:
Projekte von Unternehmen, die bereits Teilnehmer am Umwelt- und Klimapakt Bayern sind oder werden wollen und unternehmerische Maßnahmen zum betrieblichen Umwelt- und Klimaschutz zeigen, können auf der Plattform als Praxisbeispiele öffentlich präsentiert werden.

Innovationsbeispiele:
Projekte für umwelt- und klimagerechtes Handeln, die noch nicht abgeschlossen und evaluiert, jedoch wegweisend sind, können als sogenannte Innovationsbeispiele auf der Plattform veröffentlicht werden. Hier ist die Beteiligung des Unternehmens am Pakt nicht unbedingt erforderlich.

Aufnahmeverfahren und weitere Informationen

Wenn Sie mit ihrem Unternehmen auf der Praxisbeispiel-Plattform vertreten sein möchten, schreiben Sie der Geschäftsstelle des Umwelt- und Klimapakts hierzu eine E-Mail (umweltpakt.bayern@stmuv.bayern.de) mit dem Stichwort "Umwelt- und Klimapakt Bayern; Praxisbeispiel" oder "Umwelt- und Klimapakt Bayern; Innovationsbeispiel". Zur Erfassung Ihres Beispiels werden Ihnen dann umgehend Ihre persönlichen Zugangsdaten zugesandt.

Weitere Informationen finden Sie auf der Seite des Umwelt- und Klimapakts und in unserem vbw Informationspapier. Hier finden Sie auch Details zu den Inhalten des Umwelt- und Klimapakts und zu den Voraussetzungen für eine Teilnahme am Pakt.