Die bayerische Wirtschaft

Bitte geben Sie Ihre Login-Daten ein

Passwort vergessen?

Sie sind noch nicht registriert?

Jetzt registrieren
Zur Übersicht

Letzte Aktualisierung: 22. Oktober 2020

Bildung/Weiterbildung | Information

Weiterbildung mit dem Bayerischen Bildungsscheck – auch während der Pandemie

Was ist der Bayerische Bildungsscheck?

Der Bayerische Bildungsscheck ist ein Angebot des Freistaates Bayern. Er ist ein Pauschalzuschuss für die individuelle berufliche Fortbildung im Bereich Digitalisierung. Das Programm wird vom Europäischen Sozialfonds (ESF) und vom Bayerischen Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales gefördert. Der Bildungsscheck wird nur an Beschäftigte ausgegegen und ist ein Pauschalzuschuss in Höhe von 500 Euro.

Weitere Informationen zum Bildungsscheck finden Sie in der Linkbox auf der rechten Seite.

Update: Aktuelle Angebote für den Bayerischen Bildungsscheck

Eine Übersicht mit Angeboten, die mit einem Bayerischen Bildungsscheck gefördert werden können, finden Sie in der Linkbox auf der rechten Seite.

Die Angebote werden regelmäßig aktualisiert.

Weitere Informationen finden Sie hier .

Die Weiterbildungsschecks werden von den bayerischen Weiterbildungsinitiator*innen ausgegeben.

Weiterbildungsinitiator*innen in Bayern

Mit Weiterbildungsinitiator*innen, die in allen Regierungsbezirken verortet und von einer Stelle bayernweit koordiniert werden, unterstützt das Bayerische Staatsministerium für Arbeit, Familie und Soziales Unternehmen und Beschäftigte bei Anliegen rund um das Thema Weiterbildung im Zeitalter der digitalen Transformation – ohne anfallende Kosten!

Die Weiterbildungsinitiator*innen sind eine Maßnahme des Paktes für berufliche Weiterbildung 4.0, der im Juni 2018 unterzeichnet wurde.

Die Aufgaben der Weiterbildungsinitiatoren*innen sind:

  • Unternehmen und Beschäftigte für Weiterbildung sensibilisieren und aktivieren,
  • Weiterbildungsbedarfe in Abstimmung mit den Arbeitgebern und Beschäftigten erheben,
  • Weiterbildungskonzepte gemeinsam mit den Beteiligten erarbeiten (Inhalte und Rahmenbedingungen),
  • Ausgabe der Weiterbildungsschecks in Höhe von 500 Euro,
  • Begleitung bei der Umsetzung der Maßnahmen.

Die Weiterbildungsinitiatoren*innen ergänzen das gesetzliche Angebot der Arbeitsverwaltung und der Jobcenter. Sie arbeiten eng mit allen maßgebenden regionalen Stellen zusammen.

Nutzen Sie das kostenfreie Angebot und nehmen Sie Kontakt auf! Die Kontaktdaten finden Sie in der Linkbox auf der rechten Seite.