Die bayerische Wirtschaft

Bitte geben Sie Ihre Login-Daten ein

Passwort vergessen?

Sie haben keine Login-Daten?

Login-Daten beantragen
Zur Übersicht
Themen und Services/Bildung/Ausbildung

Letzte Aktualisierung: 05. August 2022

Information

Gestaltung der Berufe in der Physiotherapie/Befragung des BMG zu einem Konzeptentwurf

Kontakt
 Isabell Grella
Isabell Grella
Berufliche Bildung, Weiterbildung und Projekte
Telefon +49 (0)89-551 78-278 +mobil+ +49 (0)160-980 914 52

Zur Konsultation des Bundesministeriums für Gesundheit (BMG) zur Vorbereitung eines Referentenentwurfs über die Berufe in der Physiotherapie wurde bereits im Juli 2021 eine BDA-Stellungnahme abgestimmt. Die Stellungnahme der BDA finden Sie im Downloadbereich.

Ein Jahr später, am 28. Juli 2022, hat das BMG nun darüber informiert, dass sich als Ergebnis aus der Konsultation "eine klare Tendenz für eine Teilakademisierung der Berufe in der Physiotherapie (Masseurin und Medizinische Bademeisterin/Masseur und Medizinischer Bademeister sowie Physiotherapeutin/Physiotherapeut)" abzeichne.

Die Teilakademisierung solle im Sinne eines "Nebeneinanders" einer fachschulischen und einer hochschulischen Ausbildung mit unterschiedlichen, klar abgrenzbaren Kompetenzen gestaltet werden. Zu diesen im Rahmen einer Ausbildung zu erwerbenden Kompetenzen führt das BMG nun eine Befragung per Fragebogen durch.

Im Download-Bereich finden Sie

  • das Anschreiben des BMG mit einem groben Konzeptentwurf der angestrebten Teilakademisierung
  • den Fragebogen
  • sowie die Übersicht über die an der Konsultation beteiligten Verbände.

Wir bitten um Ihre Rückmeldung und Anmerkungen bis 26. August 2022 an Frau Isabell Grella ( isabell.grella@vbw-bayern.de ).

Information

BDA-Stellungnahme Juli 2021

Information

Anschreiben des BMG mit Konzeptentwurf

Information

Fragebogen

Information

Verteiler Verbände