Die bayerische Wirtschaft

Bitte geben Sie Ihre Login-Daten ein

Passwort vergessen?

Sie sind noch nicht registriert?

Jetzt registrieren
Zur Übersicht

Letzte Aktualisierung: 20. November 2020

Bildung/Ausbildung | Information

Schlüsselveranstaltungen der "Bayerischen Woche der Aus- und Weiterbildung 2021"

Kontakt
 Isabell Grella
Isabell Grella
Berufliche Bildung, Weiterbildung und Projekte
+49 (0)89-551 78-278 +49 (0)160-980 914 52

Kabinettsmitgliedern und Abgeordneten soll, wie bereits in der Vergangenheit, die Möglichkeit gegeben werden, sich an ausgewählten Veranstaltungen während der „Woche der Aus- und Weiterbildung 2021" aktiv zu beteiligen. Diese Schlüsselveranstaltungen sollen möglichst in allen Regierungsbezirken stattfinden.

  • Um Kabinettsmitglieder für Veranstaltungen gewinnen zu können, sollten diese möglichst breit aufgestellt sein.
  • Als Schlüsselveranstaltung sind solche Veranstaltungen geeignet, die für Politiker*innen (MdLs, MdEUPs, Landräte etc.) interessant sein könnten – aus vielen verschiedenen Gründen, beispielsweise um einen spannenden Einblick in den Alltag eines spannenden Arbeitgebers zu erhalten, besondere Ausbildungsinhalte oder deren Umsetzung kennenzulernen, ein Unternehmen, das einen Fokus auf soziale Verantwortung legt, zu besuchen, usw.

Melden auch Sie Vorschläge für diese Schlüsselveranstaltungen, die wir zur Auswahl weiterleiten werden!

Woche der Aus- und Weiterbildung 2021

Unter dem Dach der „Allianz für starke Berufsbildung in Bayern" findet vom 15. bis zum 21. März die dritte bayernweite Woche der Aus- und Weiterbildung statt. Während der dritten Auflage 2021 finden erneut zahlreiche Infoveranstaltungen, Schnuppertage, Tage der offenen Tür und Vorträge statt, um für eine Aus- und Weiterbildung zu werben. Zielgruppe sind vor allem Jugendliche in der Berufsorientierung.

Die Themenwoche bietet Ihnen die Chance, Ihr Unternehmen vorzustellen und starken Nachwuchs zu gewinnen, zum Beispiel mit Infotagen, Schnupperangeboten, Mini-Praktika, Workshops und anderen erlebnisorientierten Angeboten. Nutzen auch Sie diese Möglichkeit und tragen Sie Ihre geplanten Termine in den Veranstaltungskalender ein.