Letzte Aktualisierung: 18. Oktober 2017

Wirtschaft im Dialog

Rückblick - 25. Herbstgespräch

Mit rund 250 Vertretern aus Politik, Wirtschaft, Verwaltung und Medien fand am 17. Oktober 2017 das 25. Herbstgespräch der vbw – Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V. und der bayerischen Metall- und Elektro-Arbeitgeber bayme vbm in der Region Schwaben in Augsburg statt. Gastredner war Prof. Dr. Bernd Raffelhüschen, Professor für Finanzwirtschaft und Direktor des Forschungszentrums Generationenverträge an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg. Er sprach zum Thema „Zur Nachhaltigkeit der Altersvorsorge: Was war, was ist, was kommt“.

Zu Beginn der Veranstaltung betonte der Vorsitzende der vbw Bezirksgruppe Schwaben, Philipp Erwein Prinz von der Leyen, dass sich die Verbände intensiv mit dem Thema Alterssicherung beschäftigen: „Ziel ist ein intelligenter Vorsorgemix aus gesetzlicher, betrieblicher und privater Vorsorge.“

Rückblick

Rückblick - 25. Herbstgespräch
am 17.10.2017 in Augsburg

Bilder (10)

Philipp Erwein Prinz von der Leyen, Vorsitzender der vbw Bezirksgruppe Schwaben
Blick ins Publikum
Der Gastredner
Blick ins Publikum
Fragen an den Redner
Gastgeber und Gastredner
Gut gelaunte Gäste
Gute Gespräche
Meinungsaustausch

Drucken
Ansprechpartner
Ansprechpartner

Stephanie Ammicht

Geschäftsführerin der vbw Bezirksgruppe Schwaben

+49 (0)821-45 50 58-96
Stephanie Ammicht

  Zur Veranstaltungsübersicht

Content Sharing
Bitte loggen Sie sich ein, um den Einbettungs-Code für diese Seite zu erhalten.
nach oben