Letzte Aktualisierung: 06. November 2018

Wirtschaft im Dialog

Rückblick - 2. Sonnefelder Wirtschaftsgespräche

Bei den 2. Sonnefelder Wirtschaftsgesprächen begrüßte Thomas Kaeser, Vorstandsvorsitzender der vbw Bezirksgruppe Oberfranken, den ehemaligen Geheimagenten Leo Martin als Gastredner. Martin hat Kriminalwissenschaften studiert und war zehn Jahre lang für den deutschen Geheimdienst im Einsatz. Während dieser Zeit deckte er brisante Fälle der organisierten Kriminalität auf, wobei sein Auftrag das Anwerben und Führen von Informanten war.

Kaeser erläuterte in seinem Grußwort, dass Vertrauen zu gewinnen und dauerhaft zu erhalten auch in der Wirtschaft relevanter denn je sei. "Vieles was um uns herum passiert, erzeugt allerdings eher Misstrauen: die zahlreichen ungelösten politischen Krisen, der weltweit zunehmende Populismus, der Protektionismus in den USA, der Brexit und die in vielen Ländern wieder steigende Verschuldung. Diese Entwicklung treffen Europa und auch Deutschland im Kern."

Leo Martin zeigte in seinem Vortrag "Mission Vertrauen! Die Kunst Menschen zu gewinnen" die Techniken und Regeln fairer und anerkennender Kommunikation und wie diese zum Vertrauensgewinn eingesetzt werden können. "Man muss Menschen rühren – nicht schütteln! Wenn Sie andere für sich und Ihre Ziele gewinnen wollen, versuchen Sie es nicht mit irgendwelchen Tricks! Unser Gegenüber ist in der Regel nicht dumm. Schaffen Sie Erfahrungen und Erlebnisse, kriegen Sie ihn emotional!". Unter Einbeziehung des Publikums durften die Teilnehmer die Profilingkünste von Martin live erleben.

Im Anschluss an den Vortrag hatten die Teilnehmer Gelegenheit, über dieses Thema mit dem Referenten zu diskutieren.

Rückblick

Rückblick - 2. Sonnefelder Wirtschaftsgespräche
am 05.11.2018 in Sonnefeld

Bilder (8 Bilder)


Drucken
Ansprechpartner
Ansprechpartner

Patrick Püttner

Geschäftsführer der vbw Bezirksgruppe Oberfranken

+49 (0)9561-55 62-55
Patrick Püttner

  Zur Veranstaltungsübersicht

Content Sharing
Bitte loggen Sie sich ein, um den Einbettungs-Code für diese Seite zu erhalten.
nach oben