Die bayerische Wirtschaft

Bitte geben Sie Ihre Login-Daten ein

Passwort vergessen?

Sie haben keine Login-Daten?

Login-Daten beantragen
Zur Übersicht

Letzte Aktualisierung: 01. Juli 2022

Wirtschaft im Dialog

19. Herbstgespräch Mittelfranken

 Friedbert Warnecke
Friedbert Warnecke
Geschäftsführer der vbw Bezirksgruppe Mittelfranken
Telefon +49 (0)911-203 344-10 +mobil+ +49 (0)172-135 57 88
Mittwoch, 09.11.2022
18:00 – 19:30 Uhr
Kornmarkt 1
90402 Nürnberg
Germanisches Nationalmuseum
Route planen

Hinweis: Durch Klicken des Links werden Sie auf das externe Angebot Google Maps des Herstellers Google LLC 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA weitergeleitet.

Termin im Kalender speichern
Code
VA96910

Anmeldeschluss 08.11.2022

Infos als PDF herunterladen

Zu unserem Herbstgespräch Mittelfranken begrüßen wir Prof. Dr. Carlo Masala, Inhaber des Lehrstuhls für Internationale Politik an der Universität der Bundeswehr und Sicherheitsexperte. Zudem ist er Mitglied des wissenschaftlichen Beirats der Bundesakademie für Sicherheitspolitik sowie des NATO Defence Colleges. Er gilt aktuell als einer der gefragtesten Wissenschaftler, wenn es um Analysen und Betrachtungen zum aktuellen Kriegsgeschehen in der Ukraine geht.

Prof. Dr. Carlo Masala schlüsselt die Lage auf, zeigt Konsequenzen auf und gibt einen Ausblick auf den Umgang mit der veränderten Wirtschafts- und Sicherheitslage.

Die Veranstaltung findet in Präsenz statt und wird zudem online gestreamt. Bitte wählen Sie beim Anmeldeprozess die Art der Teilnahme. Sollte aufgrund der geltenden gesetzlichen Pandemieregelungen keine Präsenzteilnahme möglich sein, findet die Veranstaltung nur online statt.

Programm

Tag 1

18:00

Begrüßung

Harald Hubert, Vorsitzender der vbw Bezirksgruppe Mittelfranken

18:15

Die aktuelle Sicherheitslage in Europa und die Auswirkungen auf die Wirtschaft in Bayern

Prof. Dr. Carlo Masala, Professor für internationale Politik an der Universität der Bundeswehr, München

19:00

Diskussion und Get-together

19:30

Ende der Veranstaltung


+dsgvo+
Bitte beachten Sie, dass bei der Veranstaltung fotografiert / gefilmt und das Bildmaterial ggf. im Internet oder in einer unserer Publikationen veröffentlicht wird.

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. f DS-GVO. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie gem. Art. 21 Abs. 1 DS-GVO dieser Ver­arbeitung aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, widersprechen können. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten dann nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Inte­ressen, Rechte und Freiheiten überwiegen oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Der Widerspruch ist zu richten an:
vbw
Max-Joseph-Str. 5
80333 München
E-Mail: datenschutz@vbw-bayern.de

Weitere Informationen zum Datenschutz, insbesondere den Informationen gem. Art. 13/14 DS-GVO, finden Sie unter www.vbw-bayern.de/02dsv