Letzte Aktualisierung: 21. April 2017

Information

vbw Rohstoffpreisindex, März 2017

Die Rohstoffpreise sind im März erneut gestiegen. Der vbw Rohstoffpreisindex nahm gegenüber Februar um 0,8 Prozent auf 126,7 Punkte zu. Das Vorjahresniveau des Index wurde um 25,6 Prozent übertroffen. Damit setzt sich der nahezu stetige Anstieg des vbw Rohstoffpreisindex seit Jahresbeginn 2016 weiter fort.

Die meisten metallischen Industrierohstoffe verteuerten sich im März. Auch die Preise für die meisten Seltenen Erden erhöhten sich. Dagegen verringerten sich die Preise für Edelmetalle – mit Ausnahme von Rhodium und Palladium. Der Ölpreis sank im März merklich.

Dies führt dazu, dass der vbw Rohstoffpreisindex inklusive Energie gegenüber Februar um 6,3 Prozent gesunken ist. Das Vorjahresniveau wurde jedoch um 34,4 Prozent übertroffen.

Information
i
Information
vbw Rohstoffpreisindex, März 2017

Drucken
Kontakt
Ansprechpartner

Volker Leinweber

Volkswirtschaftliche Grundsatzfragen

+49 (0)89-551 78-294
Volker Leinweber
Content Sharing
Bitte loggen Sie sich ein, um den Einbettungs-Code für diese Seite zu erhalten.
nach oben