Letzte Aktualisierung: 19. Oktober 2017

Information

vbw Rohstoffpreisindex, September 2017

Die Rohstoffpreise sind im September den dritten Monat in Folge gestiegen. Der vbw Rohstoffpreisindex nahm gegenüber August um 2,8 Prozent auf 138,5 Punkte zu. Das Vorjahresniveau des Index wurde sogar um 31,8 Prozent übertroffen.

Der Anstieg des Rohstoffpreisindex wurde von nahezu allen Rohstoffen getragen. Industriemetalle verteuerten sich im Schnitt um 2,7 Prozent. Die Preise für Seltene Erden konnten im ungewichteten Durchschnitt um 3,6 Prozent zulegen. Auch die Edelmetallpreise stiegen im September um 1,9 Prozent gegenüber dem Vormonat.

Der Ölpreis konnte den Anstieg der anderen Rohstoffe sogar noch übertreffen und verteuerte sich im Monatsvergleich um 6,0 Prozent. Aufgrund der hohen Gewichtung des Ölpreises ergibt sich damit für den vbw Rohstoffpreisindex inklusive Energie im Juli ein Plus von 5,8 Prozent. Das Plus gegenüber dem entsprechenden Vorjahresmonat beträgt 17,6 Prozent.

Information
i
Information
vbw Rohstoffpreisindex, September 2017

Drucken
Ansprechpartner
Ansprechpartner

Volker Leinweber

Volkswirtschaftliche Grundsatzfragen

+49 (0)89-551 78-294
Volker Leinweber
Content Sharing
Bitte loggen Sie sich ein, um den Einbettungs-Code für diese Seite zu erhalten.
nach oben