Letzte Aktualisierung: 21. September 2018

Konjunkturreport

Konjunkturradar Inland 03/2018

Die deutsche und die bayerische Volkswirtschaft befinden sich weiterhin in einer stabilen und guten wirtschaftlichen Lage. Im zweiten Quartal expandierte das deutsche Bruttoinlandsprodukt (BIP) um 0,5 Prozent und damit um 0,1 Punkte mehr als im ersten Jahresviertel.

Dennoch ist der konjunkturelle Zenit überschritten. Zwar konnte der Rückgang der Frühindikatoren zuletzt gestoppt werden, sie liegen aber ein gutes Stück niedriger als vor einem halben Jahr. Zudem zeigen die industriellen Auftragseingänge nach unten.

Mit dem Konjunkturradar Inland informiert die vbw vierteljährlich über die Lage und die Perspektiven der Gesamtwirtschaft, einzelner Wirtschaftsbereiche sowie des Arbeitsmarkts - sowohl für Deutschland als auch speziell für Bayern.


Drucken
Ansprechpartner
Ansprechpartner

Volker Leinweber

Volkswirtschaftliche Grundsatzfragen

+49 (0)89-551 78 91-133
Volker Leinweber
Content Sharing
Bitte loggen Sie sich ein, um den Einbettungs-Code für diese Seite zu erhalten.
nach oben