Letzte Aktualisierung: 22. Juni 2018

Konjunkturreport

Konjunkturradar Inland 02/2018

Die deutsche und bayerische Wirtschaft befindet sich in einer stabilen und guten wirtschaftlichen Lage. Im ersten Quartal 2018 konnte zum 15. Mal in Folge eine positive Veränderungsrate des Bruttoinlandsprodukts verzeichnet werden, damit setzt sich die längste Aufschwungphase nach der Wiedervereinigung fort.

Das Wachstumstempo hat sich allerdings verlangsamt. Das BIP nahm bundesweit gegenüber dem Vorquartal um 0,3 Prozent zu und damit nur noch halb so stark wie in den vorangegangenen Quartalen. Die Frühindikatoren gehen – von hohem Niveau aus – zurück, die Erwartungen der Unternehmen werden angesichts der steigenden globalen Unsicherheiten zunehmend vorsichtiger.

Mit dem Konjunkturradar Inland informiert die vbw vierteljährlich über die Lage und die Perspektiven der Gesamtwirtschaft, einzelner Wirtschaftsbereiche sowie des Arbeitsmarkts - sowohl für Deutschland insgesamt als auch speziell für Bayern.


Drucken
Ansprechpartner
Ansprechpartner

Volker Leinweber

Volkswirtschaftliche Grundsatzfragen

+49 (0)89-551 78 91-133
Volker Leinweber
Content Sharing
Bitte loggen Sie sich ein, um den Einbettungs-Code für diese Seite zu erhalten.
nach oben