Letzte Aktualisierung: 20. Juni 2017

Information

Regionale Arbeitsmarktprognose Bayern des IAB

Das Insitut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) prognostiziert für Bayern einen Anstieg der Zahl der sozialversicherungspflichtig Beschäftigten um 124.700 bzw. 2,3 Prozent auf 5,442 Millionen im Jahresdurchschnitt 2017. Parallel dazu soll die Arbeitslosigkeit in Bayern um 19.700 bzw. 7,9 Prozent auf jahresdurchschnittlich 230.900 Personen sinken.

Der IAB-Prognose zufolge wird in allen Arbeitsagenturbezirken des Freistaats die Arbeitslosigkeit zurückgehen und die Beschäftigung steigen.


Drucken
Ansprechpartner
Ansprechpartner

Volker Leinweber

Volkswirtschaftliche Grundsatzfragen

+49 (0)89-551 78-294
Volker Leinweber
Content Sharing
Bitte loggen Sie sich ein, um den Einbettungs-Code für diese Seite zu erhalten.
nach oben