Letzte Aktualisierung: 01. Februar 2018

Information

Der Arbeitsmarkt im Januar 2018

Im Januar waren in Deutschland 2,570 Millionen Menschen als arbeitslos gemeldet. Dies entspricht einem Rückgang von 207.076 Personen bzw. 7,5 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat. Saisonbereinigt sank die Arbeitslosigkeit um 24.000 Personen gegenüber dem Vormonat.

Die Arbeitslosenquote lag bei 5,8 Prozent, das sind 0,5 Prozentpunkte mehr als noch im Dezember. Dieser Anstieg ist jedoch allein saisonal bedingt. Vor einem Jahr lag die Quote bei 6,3 Prozent.

Die Zahl der sozialversicherungspflichtig Beschäftigten lag im November (aktuellster Wert) bei 32,825 Millionen. Saisonbereinigt sind das 84.000 Personen mehr als im Vormonat.

Grafik_AM_Bayern_Januar_2018

In Bayern lag die Arbeitslosenquote im Januar bei 3,5 Prozent, das war gemeinsam mit Baden-Württemberg die niedrigste Quote bundesweit. Gegenüber dem Vormonat ergibt sich ein saisonal bedingter Anstieg um 0,6 Prozentpunkte. Die Zahl der Arbeitslosen lag im Januar bei 253.501. Gegenüber dem Vorjahr sank die Zahl um 22.782 Personen bzw. 8,2 Prozent.

Saisonbereinigt sank die Zahl der Arbeitslosen in Bayern im Januar um 1.000 gegenüber dem Vormonat. Die Zahl der sozialversicherungspflichtig Beschäftigten stieg im November (aktuellster Wert) gegenüber Oktober um 17.000 Personen auf 5,519 Millionen Personen. Unbereinigt waren es 5,565 Millionen Beschäftigte.

Publikationen
u
Information
Der Arbeitsmarkt im Januar 2018
u
Information
Arbeitsmarktzahlen Januar 2018

Drucken
Ansprechpartner
Ansprechpartner

Volker Leinweber

Volkswirtschaftliche Grundsatzfragen

+49 (0)89-551 78-294
Volker Leinweber
Content Sharing
Bitte loggen Sie sich ein, um den Einbettungs-Code für diese Seite zu erhalten.
nach oben