Letzte Aktualisierung: 30. April 2020

Information

Der Arbeitsmarkt im April 2020

Im April waren in Deutschland 2,644 Millionen Menschen als arbeitslos gemeldet. Im Vergleich zum Vorjahr nahm die Zahl der Arbeitslosen um 18,6 Prozent zu. Saisonbereinigt stieg die Zahl um 372.514 Personen gegenüber März. Die Arbeitslosenquote lag im April bei 5,8 Prozent und stieg somit gegenüber dem Vormonat um 0,7 Prozentpunkte. Vor einem Jahr notierte die Quote bei 4,9 Prozent. Die Zahl der sozialversicherungspflichtig Beschäftigten betrug im Februar (aktuellster Wert) 33,589 Millionen Personen, das sind 390.200 Personen mehr als ein Jahr zuvor. Saisonbereinigt stieg die Beschäftigung gegenüber Januar um 11.171 Personen.

Arbeitsmarkt_Bayern_April2020

Bayern hatte mit einer Arbeitslosenquote von 3,6 Prozent auch im April die niedrigste Quote bundesweit. Gegenüber dem Vormonat nahm die Quote um 0,5 Prozentpunkte zu, vor einem Jahr lag die Quote bei 2,8 Prozent. Die Zahl der Arbeitslosen lag im April bei 271.853. Gegenüber April 2019 nahm die Zahl um 67.745 Personen bzw. 33,2 Prozent zu.

Publikationen
u
Information
Der Arbeitsmarkt im April 2020
u
Information
Arbeitsmarktzahlen April 2020

Drucken
Ansprechpartner
Ansprechpartner

Volker Leinweber

Volkswirtschaftliche Grundsatzfragen

+49 (0)89-551 78 91-133
Volker Leinweber
Content Sharing
Bitte loggen Sie sich ein, um den Einbettungs-Code für diese Seite zu erhalten.
nach oben