Letzte Aktualisierung: 15. Juni 2018

Urteil

Bundesverfassungsgericht: Unbeschränktes Vorbeschäftigungsverbot

Das Bundesarbeitsgericht hatte das Vorbeschäftigungsverbot bei sachgrundloser Befristung auf drei Jahre beschränkt. Das Bundesverfassungsgericht erklärte diese Beschränkung für unzulässig. Lesen Sie hier unsere Bewertung des Urteils.

Um diesen Inhalt sehen zu können, müssen Sie angemeldet sein.
Bitte klicken Sie auf Login links am unteren Browser-Rand und melden Sie sich an.
Um diesen Inhalt sehen zu können, müssen Sie angemeldet sein.
Bitte klicken Sie auf das Personen-Symbol oben und melden Sie sich an.

Drucken
Ansprechpartner
Ansprechpartner

Julius Jacoby

Arbeitsrecht, Wirtschaftsrecht, Internationales Recht

+49 (0)89-551 78-233
Julius Jacoby
nach oben