Letzte Aktualisierung: 18. Oktober 2017

Wirtschaft im Dialog

Rückblick - 4. Augsburger Forum Arbeitsrecht

Beim 4. Augsburger Forum Arbeitsrecht am 17. Oktober 2017 im Steigenberger Hotel Drei Mohren referierte Prof. Dr. Martina Benecke vom Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Handels-, Arbeits- und Wirtschaftsrecht an der Universität Augsburg. In Ihrem Vortrag „Betriebsverfassung 4.0“ stellte sie vor, wie sich die Digitalisierung und die damit verbundenen neuen Formen der Arbeit auf den Betriebsbegriff und die Mitbestimmung auswirken.

Den rund 100 Teilnehmern des 4. Augsburger Forums Arbeitsrecht zeigte Prof. Dr. Benecke auf, wie juristische Lehre und aktuelle Rechtsprechung die neue Technik und Arbeitsformen wie Crowdworking und Scrum rechtlich einordnen und inwieweit mit bestehenden Gesetzen die Arbeit 4.0 abgebildet werden kann.

In der anschließenden Diskussion, die von Prof. Dr. Martin Maties von der Universität Augsburg moderiert wurde, nutzten die Teilnehmer die Gelegenheit, der Referentin neben juristischen Fachfragen auch Fragen zu den Auswirkungen für die Praxis zu stellen.

Stephanie Ammicht, Geschäftsführerin der vbw Bezirksgruppe Schwaben, wies in ihrer Einführung darauf hin, dass die Digitalisierung und Individualisierung die Arbeitswelt zunehmend bestimmen und verändern. Durch neue Kommunikationsmittel, die Digitalisierung von Produktion und Dienstleistungen sowie die Vernetzung von Produktionsschritten entstehen neue Arbeitsformen und Tätigkeitsfelder. Die Digitalisierung ist integraler Bestandteil unserer Gesellschaft und unseres Wirtschaftslebens. Die vbw – Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft ruft daher dazu auf, das Arbeitsrecht – z. B. die Arbeitszeitregelungen – den Erfordernissen der Digitalisierung und Globalisierung anzupassen. Viele Vorschriften sind nicht mehr zeitgemäß. Die vbw fordert, dass wir uns von dem Bild lösen, dass Arbeit an einem bestimmten Ort in einer bestimmten Zeit zu erledigen ist.

Rückblick

Rückblick - 4. Augsburger Forum Arbeitsrecht
am 17.10.2017 in Augsburg

Bildergalerie (4)

Angeregte Diskussion
Im Vortrag
Interessierte Zuhörer

Drucken
Ansprechpartner
Ansprechpartner

Stephanie Ammicht

Geschäftsführerin der vbw Bezirksgruppe Schwaben

+49 (0)821-45 50 58-96
Stephanie Ammicht

  Zur Veranstaltungsübersicht

Content Sharing
Bitte loggen Sie sich ein, um den Einbettungs-Code für diese Seite zu erhalten.
nach oben