Letzte Aktualisierung: 08. Juni 2017

Wirtschaft im Dialog

4. Augsburger Forum Arbeitsrecht

Die Digitalisierung verändert sowohl die Wertschöpfungsketten als auch Geschäftsmodelle der Unternehmen. Die unter dem Schlagwort ‚Industrie 4.0‘ diskutierte vierte industrielle Revolution führt aber zwangsläufig auch zu einer "Arbeitswelt 4.0", die sich in den klassischen rechtlichen Modellen von Unternehmen, Betrieb und Belegschaft kaum noch abbilden lässt.

Insbesondere die betriebsverfassungsrechtlichen Strukturen werden eine Veränderung erfahren. Hinter dem Schlagwort "Arbeiten 4.0" verbergen sich eine Fülle bislang ungeklärter arbeitsrechtlicher Fragen für Arbeitgeber, Arbeitnehmervertreter und Mitarbeiter.

Bei unserem Forum Arbeitsrecht wird Prof. Dr. Martina Benecke aufzeigen, ob und wie eine Arbeitswelt 4.0 mit den bestehenden arbeitsrechtlichen Regelungen abgebildet werden kann, und über die erforderlichen Veränderungen für die Unternehmenspraxis diskutieren.


Termin

Dienstag, 17.10.17, 16:30 bis 18:30 Uhr

Ort

Steigenberger Hotel Drei Mohren, Teehalle
Maximilianstraße 40
86150 Augsburg

Code

VA93560

Für den vereinfachten Anmeldevorgang loggen Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten für das vbw Portal ein.
Als Nicht-Mitglied fahren Sie bitte ohne Logindaten fort.
Bitte beachten Sie, dass bei der Veranstaltung fotografiert / gefilmt und das Bildmaterial ggf. im Internet oder in einer unserer Publikationen veröffentlicht wird.

Drucken
Ansprechpartner
Ansprechpartner

Stephanie Ammicht

Geschäftsführerin der vbw Bezirksgruppe Schwaben

+49 (0)821-45 50 58-96
Stephanie Ammicht
Anfahrtsbeschreibung

Steigenberger Hotel Drei Mohren

Teehalle

Maximilianstraße 40
86150 Augsburg

  Zur Veranstaltungsübersicht

Content Sharing
Bitte loggen Sie sich ein, um den Einbettungs-Code für diese Seite zu erhalten.
nach oben