Letzte Aktualisierung: 05. Oktober 2020

Wirtschaft im Dialog | Online

15. Würzburger Forum Arbeitsrecht - Urlaubsrecht im Umbruch

Das Urlaubsrecht hat zuletzt einen tiefgreifenden Wandel erfahren. Ausgelöst durch mehrere aufsehenerregende Entscheidungen des Europäischen Gerichtshofs hat das Bundesarbeitsgericht das überkommene deutsche Verständnis des Urlaubsanspruchs grundlegend modifiziert.

Im Bundesurlaubsgesetz hat dieser Wandel bisher keinen Niederschlag gefunden. Daraus resultiert für die Unternehmen wie für die Arbeitnehmer ein Zustand der Rechtsunsicherheit. Die komplexe Gemengelage aus Unionsrecht, nationalem Gesetzesrecht sowie europäischer und deutscher Rechtsprechung macht es der Praxis schwer, die Urlaubsansprüche rechtskonform und rechtssicher zu handhaben. Die daraus resultierenden Herausforderungen diskutieren wir mit dem Vorsitzenden des Neunten Senats des Bundesarbeitsgerichts, Prof. Dr. Heinrich Kiel, sowie mit Prof. Dr. Frank Bayreuther von der Universität Passau, beide ausgewiesene Kenner des Urlaubsrechts.

Die Veranstaltung findet aufgrund der besonderen Situation online statt. Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie rechtzeitig per E-Mail einen Zugangslink mit weiteren Informationen.


Termin

Dienstag, 17.11.20, 15:00 bis 17:00 Uhr

Ort

Online

Code

VA97970

Für den vereinfachten Anmeldevorgang loggen Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten für das vbw Portal ein.
Als Nicht-Mitglied fahren Sie bitte ohne Logindaten fort.

Programm

15. Würzburger Forum Arbeitsrecht - Urlaubsrecht im Umbruch


Tag 1

15:00

Begrüßung

Wolfgang Fieber, Vorsitzender, vbw Bezirksgruppe Unterfranken, Würzburg

Einführung in das Thema

Prof. Dr. Christof Kerwer, Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Arbeitsrecht und Zivilprozessrecht, Julius-Maximilians-Universität, Würzburg

15:15

Urlaubsrecht im Umbruch

Prof. Dr. Heinrich Kiel, Vorsitzender Richter, Bundesarbeitsgericht, Erfurt

Prof. Dr. Frank Bayreuther, Lehrstuhl für Bürgerliches Recht und Arbeitsrecht, Universität Passau

16:15

Diskussion

Moderation

Prof. Dr. Christof Kerwer



Drucken
Ansprechpartner
Ansprechpartner

Thomas Weber

Arbeitsrechtliche Beratung

+49 (0)931-322 09-99
Thomas Weber

  Zur Veranstaltungsübersicht

nach oben