ServicePortal
Integration durch Arbeit

Weg der Erlaubniserteilung

Der Antrag auf Erteilung einer Beschäftigungserlaubnis wird vom Asylbewerber / Geduldeten generell bei der örtlich zuständigen Ausländerbehörde gestellt. Bei einer vollumfänglichen Prüfung wird dann behördenintern die Bundesagentur für Arbeit / Arbeitsmarktzulassungsteam sowie von dort der regionale Arbeitgeber-Service eingeschaltet. Sodann wird von der Bundesagentur für Arbeit die Zustimmung zur Beschäftigung an die Ausländerbehörde übermittelt.

Bei einer beschränkten Prüfung

  • entfällt entweder die Beteiligung der Bundesagentur für Arbeit vollständig oder
  • die Prüfung wird beim regionalen Arbeitgeber-Service auf die Beschäftigungsbedingungen der konkret angestrebten Stelle beschränkt.

Kontakte Arbeitsagenturen und Ausländerbehörden