Letzte Aktualisierung: 13. Februar 2017

Politischer Dialog

Migration und Arbeitsmarktintegration - eine Zwischenbilanz

Die Migration nach Europa und Deutschland ist eine Herausforderung, für die gerade auf europäischer Ebene politische Antworten gefunden werden müssen. Aber auch auf nationaler Ebene braucht es Maßnahmen, um Geflüchtete in die Gesellschaft und in den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt zu integrieren. Die vbw hat deshalb im Oktober 2015 die Initiative IdA - Integration durch Ausbildung und Arbeit gestartet.

Bei unserer Veranstaltung werden wir eine Zwischenbilanz zur Umsetzung von IdA ziehen und das Praxisbeispiel IdA BayernTurbo vorstellen. Gemeinsam mit Vertretern der EU-Kommission, des Europäischen Parlaments und der bayerischen Staatsregierung diskutieren wir, welche Voraussetzungen politische Entscheidungsträger für eine erfolgreiche Arbeitsmarktintegration schaffen müssen.


Termin

Mittwoch, 03.05.17, 18:30 bis 21:00 Uhr

Ort

Vertretung des Freistaates Bayern bei der Europäischen Union
Rue Wiertz 77
1000 Brüssel

Code

VA93200

Für den vereinfachten Anmeldevorgang loggen Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten für das vbw Portal ein.
Als Nicht-Mitglied fahren Sie bitte ohne Logindaten fort.

Programm

Migration und Arbeitsmarktintegration - eine Zwischenbilanz


Tag 1

18:30

Einlass und Vorempfang

19:00

Begrüßung und Statement

Emilia Müller MdL, Staatsministerin, Bayerisches Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration, München

19:10

Begrüßung und Einführung

Bertram Brossardt, Hauptgeschäftsführer, vbw - Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V., München

19:20

Key Note Migration und Integration - Eine Zwischenbilanz aus europäischer Perspektive

Vertreter, Europäische Kommission, Brüssel

19:40

Chancen der Migration und Integration - Das Beispiel KAESER KOMPRESSOREN

Rüdiger Hopf, Ausbildungsleiter, KAESER KOMPRESSOREN, Coburg

Auszubildender mit Migrationshintergrund, KAESER KOMPRESSOREN , Coburg

19:50

Podiumsdiskussion Migration und Integration in Europa gestalten

Emilia Müller MdL

Bertram Brossardt

Vertreter des Europäischen Parlaments

Vertreter der Europäischen Kommission

Rüdiger Hopf

Auszubildender mit Migrationshintergrund

21:00

Get together


Bitte beachten Sie, dass bei der Veranstaltung fotografiert / gefilmt und das Bildmaterial ggf. im Internet oder in einer unserer Publikationen veröffentlicht wird.

Drucken
Kontakt
Ansprechpartner

Sebastian-Frederik Kühnel

Flüchtlingsintegration, IdA Projekte

+49 (0)89-551 78-222
Sebastian-Frederik Kühnel
Anfahrtsbeschreibung

Vertretung des Freistaates Bayern bei der Europäischen Union

Rue Wiertz 77
1000 Brüssel

  Zur Veranstaltungsübersicht

Content Sharing
Bitte loggen Sie sich ein, um den Einbettungs-Code für diese Seite zu erhalten.
nach oben