• Deutsch
    • English
    • Français

    Letzte Aktualisierung: 17. August 2016

    Projekt

    IdA Sprungbrett into work: Praktikumsbörse für Asylbewerber und Unternehmen

    Praktika sind ein ideales Instrument für Unternehmen und Asylbewerber, um in Kontakt zu kommen und zu sehen, ob eine weitere Zusammenarbeit denkbar ist. Insbesondere junge Asylbewerber können mit einem Praktikum ihre eigenen Fähigkeiten testen und unterschiedliche Berufe kennenlernen. Mit IdA Sprungbrett into work steht seit März 2016 eine Praktikumsplattform zur Verfügung, auf der Unternehmen Praktikumsplätze insbesondere für Asylbewerber einstellen können. Asylbewerber können auf der Online-Plattform nach regionalen Praktikumsplätzen recherchieren.

    Konzept

    IdA Sprungbrett into work ist eine Online-Praktikumsbörse, die sich explizit an Schülerinnen und Schüler mit Flucht- oder Migrationshintergrund in Übergangsklassen, beruflichen Schulen sowie berufsorientierenden Maßnahmen richtet und auch Unternehmen, die an einer Beschäftigung von Asylbewerbern interessiert sind und sich engagieren möchten, eine Plattform bietet.

    Seit März 2016 ist die branchenübergreifende Webseite www.sprungbrett-intowork.de online. Die Plattform ermöglicht eine einfache Suche nach Branchen, Berufen, Regionen, PLZ, inkl. Umkreissuche. Zusätzlich enthält die Plattform unter anderem Bewerbungshilfen und -trainings, Informationen zur Anerkennung von Abschlüssen und einen Wegweiser durch das bayerische Ausbildungssystem.

    Die Praktikumsinhalte sind auf Deutsch beschrieben, ausgewählte Inhalte stehen auch auf Englisch zur Verfügung. Auf der Plattform gibt es außerdem eine Datenbank mit Angeboten zum Thema Berufsorientierung für junge Menschen mit Flucht- oder Migrationshintergrund.

    Nutzen für Unternehmen

    Die Plattform ist branchenübergreifend angelegt. Für Unternehmen ist eine Mitwirkung insbesondere in folgender Weise möglich:

    • kostenloses Einstellen der Praktikumsangebote auf der Plattform
    • Beratung und Informationüber zur Beschäftigung von Asylbewerbern im Rahmen eines Praktikums
    • Unterstützung in Bezug auf Nachwuchsakquise, Gewinnung von zukünftigen Auszubildenden bzw. Mitarbeiter über das Praktikum
    • Unternehmen und jugendliche Asylbewerber des gleichen Wirtschaftsraums werden durch die Plattform passgenau zueinander gebracht

    Träger und Kontaktdaten

    Das Projekt wird finanziert durch die vbw und das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie. Es ist Teil des Maßnahmenprogramms IdA – Integration durch Ausbildung und Arbeit, das die vbw gemeinsam mit der Staatsregierung und der Regionaldirektion Bayern aufgelegt hat. Das Projekt wird durch das Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft umgesetzt.


    Drucken
    Ansprechpartner
    Ansprechpartner

    Sebastian-Frederik Kühnel

    Flüchtlingsintegration, IdA Projekte

    +49 (0)89-551 78-218
    +49 (0)173-346 37 98
    +49 (0)89-551 78-222
    Sebastian-Frederik Kühnel
    Content Sharing
    Bitte loggen Sie sich ein, um den Einbettungs-Code für diese Seite zu erhalten.
    nach oben