Letzte Aktualisierung: 30. März 2017

Projekt

IdA KoJack: Kompetenzcheck für jugendliche Asylbewerber

Der IdA KoJack ist ein Online-Verfahren in deutscher und englischer Sprache. Es prüft, welche beruflichen Basiskompetenzen junge Flüchtlinge mitbringen. Der Test ist zur Selbsteinschätzung angelegt und kann berufliche Basiskompetenzen aus verschiedenen berufsrelevanten Kompetenzbereichen erfassen. In Kombination mit dem KoJack-Talent können berufsrelevante überfachliche Kompetenzen mit den Anforderungen von Berufen verglichen werden.

Konzept

Ist ein Jugendlicher für einen Beruf oder eine Branche grundsätzlich geeignet? Führt er gerne körperliche Arbeiten aus? Und wie ausgeprägt sind Sorgfalt und Wahrnehmungsfähigkeit? Diese und andere Fragen werden im Online-Kompetenzfeststellungsverfahren KoJack geklärt. Mit dem KoJack wird eine erste fundierte Einschätzung über die Eignungen von jugendlichen Asylbewerbern ermittelt.

Der Test gibt Auskunft darüber, wie routiniert und wie schnell ein jugendlicher Asylbewerber die Aufgaben absolviert. Zudem werden handwerkliche Fähigkeiten, das Allgemeinwissen und berufliche Basiskompetenzen, zum Beispiel die Teamfähigkeit, überprüft.

Nutzen für Unternehmen

Der Test ist berufsübergreifend angelegt und damit auch branchenübergreifend nutzbar. Unternehmen können den Test zum Beispiel einsetzen, wenn ein jugendlicher Asylbewerber ein Praktikum im Unternehmen absolviert. Auch im Vorfeld einer Beschäftigung ist der Onlinetest ein geeignetes Instrument, um zu sehen, ob ein Asylbewerber zum Beispiel für ein Praktikum geeignet ist.

Zum Test gelangen Sie über die Internetseite www.kojack.de.

Träger und Kontaktdaten

Das Projekt wird finanziert und getragen durch das Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft. Es ist Teil des Maßnahmenprogramms IdA – Integration durch Ausbildung und Arbeit, das die vbw gemeinsam mit der Staatsregierung und der Regionaldirektion Bayern aufgelegt hat.

Bei Interesse an dem Test können Sie sich an den jeweiligen IdA Navigator Ihrer Region wenden.


Drucken
Kontakt
Ansprechpartner

Sebastian-Frederik Kühnel

Flüchtlingsintegration, IdA Projekte

+49 (0)89-551 78-222
Sebastian-Frederik Kühnel
Content Sharing
Bitte loggen Sie sich ein, um den Einbettungs-Code für diese Seite zu erhalten.
nach oben