Letzte Aktualisierung: 20. April 2020

Information

KfW-Schnellkredit

Den Schnellkredit der KfW können Unternehmen mit mehr als zehn Mitarbeitern bei ihrer Hausbank beantragen. Die Mittel können als Betriebsmittel ebenso wie für Investitionen eingesetzt werden. Das Merkblatt zum kfW Schnellkredit 2020 finden Sie unten zum Download, den Link zum einschlägigen Beitrag der KfW rechts im Linkkasten.

Für kleinere Unternehmen wird ein entsprechendes Schnellkredit-Programm der LfA aufgelegt. Informationen dazu finden Sie hier.

Erleichterte Prüfung der Kreditvergabevoraussetzungen

Die bei der Kreditvergabe erforderliche Prüfung folgt für diesen Schnellkredit deutlich vereinfachten Standards: eine Fortführungsprognose ist ebensowenig erforderlich wie eine Risikoprüfung. Die Prüfung erfolgt allein im Hinblik auf die Situation in der Vergangenheit. Das Maß der vorzulegenden Unterlagen ist überschaubar. Bei dem Schnellkredit wird die Hausbank zu 100 Prozent von der Haftung freigestellt. Sicherheiten müssen vom Unternehmen nicht gestellt werden.

Verwendung und Voraussetzungen des Schnellkredits

Voraussetzung für einen Schnellkredit sind vor allem folgende Maßgaben:

  • Das Unternehmen muss mindestens seit Januar 2019 am Markt tätig sein, also Umsätze machen.
  • Das Unternehmen muss 2019 oder in der Summe der Jahre 2017 bis 2019 einen Gewinn erzielt haben - oder in einem kürzeren Zeitraum, falls der Zeitraum, in dem es am Markt aktiv ist, kürzer ist.
  • Das Unternehmen darf am 31. Dezember 2019 nicht in Schwierigkeiten gewesen sein.

Auch Unternehmen, an denen Private-Equity-Investoren beteiligt sind, können den Schnellkredit erhalten.

Maximales Volumen des Schnellkredite

Als Schnellkredit pro Unternehmen bzw. bei Gruppenangehörigkeit pro Unternehmensgruppe vergeben werden können maximal bis zu 25 Prozent des Jahresumsatzes 2019 und

  • bei Unternehmen mit mehr als 10 bis 49 Mitarbeitern höchstens 500.000 Euro,
  • bei Unternehmen mit 50 oder mehr Mitarbeitern höchstens 800.000 Euro.

An den Schnellkredit geknüpfte Bedingungen

Die Kreditlaufzeit beträgt bis 10 Jahre. Möglich sind eine tilgungsfreie Zeit von bis zu zwei Jahren sowie außerplanmäßige Tilgungen oder vorzeitige Rückzahlungen ohne Vorfälligkeitsentschädigung.

Der Zinssatz orientiert sich am Kapitalmarkt und wird spätestens mit Zusage der KfW festgelegt.

Bei Inanspruchnahme des Schnellkredits kann bis 31. Dezember 2020 kein anderer KfW-Kredit beantragt werden. Während der Kreditlaufzeit sind die Möglichkeiten zur Gewinnausschüttung auf marktübliche Ausschüttungen oder Entnahmen für Geschäftsinhaber beschränkt.

Information
i
Information
Merkblatt zum KfW Schnellkredit 2020

Drucken
Ansprechpartner
Ansprechpartner

Joachim Feldmann

Content Sharing
Bitte loggen Sie sich ein, um den Einbettungs-Code für diese Seite zu erhalten.
nach oben